LeMO - Lebendiges Museum Online hdg_museen bei Instagram @hdg_museen bei Twitter Stiftung Haus der Geschichte bei Youtube
    Smartphone-App: Alltag in der DDR


    Die App zur Dauerausstellung im Museum in der Kulturbrauerei bietet verschiedene Möglichkeiten, das Leben der Ostdeutschen in den 1970er und 1980er Jahren kennen zu lernen. In 20 lebendig inszenierten Hörbeiträgen berichten Historiker, Zeitzeugen und Ausstellungsmacher anschaulich und spannend vom Leben in der DDR, ihren Erinnerungen an den Alltag und davon, wie das Spannungsverhältnis zwischen dem Anspruch des SED-Regimes und der Lebenswirklichkeit der Menschen in der Ausstellung umgesetzt wurde.

     

    Der Kurzfilm bietet Einblicke in die Ausstellung und zeigt zentrale Themen und Objekte. Die allgemeinen Besucherinformationen helfen beim reibungslosen Ablauf des Besuchs, vom Eintritt über Anfahrt bis Öffnungszeiten ist alles in der App abrufbar.

     

    Das Spiel nimmt mit in das Ost-Berlin von 1987. Gemeinsam mit Thomas besucht der Spieler bekannte Orte wie den Palast der Republik und den Fernsehturm, aber auch alltägliche wie eine Plattenbausiedlung oder eine Kaufhalle. An jedem Ort stellt sich der Spieler einer kleinen Herausforderung, wenn er ein Quiz, ein Bildpuzzle oder ein Suchspiel lösen muss.

    Die App soll Lust machen auf einen Besuch und kann zu Hause zur Einstimmung, als Vorbereitung oder direkt in der Ausstellung genutzt werden. Sie ist in fünf Spracher verfügbar.

     

    Diese App enthält:

    • 20 Hörbeiträge zur Ausstellung
    • einen Kurzfilm zur Ausstellung
    • Besucherinformationen zu Öffnungszeiten, Eintritt und Anfahrt
    • Spiel: Entdecke den Alltag in Ost-Berlin!
     
     

    Apps for iOS

    Apps for Android