LeMO - Lebendiges Museum Online

    Pressemitteilung: "Rückblende" – die besten Karikaturen und Pressefotos 2005 im Haus der Geschichte

    Vom 15. März bis 17. April 2006 ist die "Rückblende 2005" im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland zu Gast.
    Den Wettbewerb um die beste politische Fotografie und die beste Karikatur des vergangenen Jahres organisieren die Landesvertretung Rheinland-Pfalz mit dem SPIEGEL, dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger und der Bundespressekonferenz.
    144 Fotografen und 60 Karikaturisten bewarben sich im vergangenen Jahr um die Preise, die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 100 Fotografien und 50 Karikaturen. Den ersten Preis bei den Fotografen gewann Christian Langbehn mit einem Foto von der Ministerpräsidentenwahl in Schleswig-Holstein, den Karikaturenpreis gewann Reiner Schwalme mit der Karikatur eines deutschen Soldaten, der ein Mohnfeld in Afghanistan bewacht.

    Insgesamt reichten die Wettbewerbsteilnehmer rund 1.200 Arbeiten ein, der erste Preis der "Rückblende" wird mit jeweils 5.000 Euro für die Sparten Fotografie und Karikatur dotiert. Die Ausstellung im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ist nach Berlin die zweite Station, es folgen Brüssel, Hamburg, Leipzig und Trier.

    Rückblende
    Eröffnung: Dienstag, 14. März, 19.30 Uhr
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 9.00 bis 19.00 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen zur Rückblende:
    Landesvertretung Rheinland-Pfalz: www.landesvertretung.rlp.de

    Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressestelle:
    Peter Hoffmann
    Tel. (02 28) 91 65-109

     


    Wechselausstellung 2006-11-30

    Medienanfragen richten Sie bitte an:

    Dr. Daniel Kosthorst
    Tel.: (03 41) 22 20-121
    Fax: (03 41) 22 20-500