Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Newsletter 11/2019
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
 FacebookTwitterInstagramInstagram

Tipp

Veranstaltungen & Termine

Spezial

Tipp

Sprechstunde: "Das hatten wir auch zuhause! Vom Alltagsgegenstand zum Museumsobjekt"

Forum live
5.11.2019, 16:30 Uhr
Eintritt frei

Der Zeitzeuge André Adelinia schenkt 2017 seine etwa 150 Umzugskartons umfassende Sammlung zum DDR-Alltag dem Zeitgeschichtlichen Forum. Diese Sammlung trägt Adelinia in mehr als 25 Jahren in der DDR zusammen. Was bewegt Menschen dazu, zu Sammlern und Jägern zu werden? Warum ist der DDR-Alltag so ein beliebtes Sammelgebiet? Wieso schenkt man die eigene Sammlung einem Museum? Und was macht das Museum eigentlich damit? Diesen und weiteren spannenden Fragen widmet sich das Forum live in einem Zeitzeugengespräch.

Zur Veranstaltung Pfeil Icon

"Ballon. Für die Freiheit riskierten sie alles"

Filmvorführung und Gespräch
19.11.2019, 19:00 Uhr
Eintritt frei

Im September 1979 planen die Ehepaare Strelzyk und Wetzel aus dem thüringischen Pößneck eine hochriskante Flucht in die Bundesrepublik: Sie wollen mit ihren vier Kindern in einem selbstkonstruierten Heißluftballon in den Westen fahren. Der erste Fluchtversuch ist gescheitert, als der Ballon kurz vor der Grenze abstürzt. Doch sie machen weiter und bauen unter größter Vorsicht ein neues Flugobjekt. Die Staatssicherheit kommt ihnen jedoch auf die Spur. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Für seinen Fluchtthriller "Ballon" ist der Regisseur Michael "Bully" Herbig 2019 mit dem Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke ausgezeichnet worden. Im Anschluss an den Film berichtet der Zeitzeuge Günter Wetzel über seine Flucht.

Zur Veranstaltung Pfeil Icon

Europa im Fokus. Mittendrin statt nur dabei

Workshops und Podiumsdiskussion
12.11.2019, 17:00 Uhr
Eintritt frei

Die neue Europäische Kommission nimmt ihre Arbeit in einer der schwierigsten Phasen der EU-Geschichte auf. Kann die neue Kommission das schwindende Vertrauen in die Union wiederherstellen? Wird es Reformen geben? Und wie positioniert sich Berlin vor der 2020 beginnenden deutschen Ratspräsidentschaft? Über diese und andere Fragen diskutieren Schülerinnen und Schüler des Brockhaus-Gymnasiums Leipzig, Studierende der Universität Leipzig und interessierte Besucherinnen und Besucher in verschiedenen Workshops. In der anschließenden Podiumsdiskussion werden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert.

Zur Veranstaltung Pfeil Icon



Veranstaltungen & Termine

AusstellungSpielVortragVW Bully

Termine in Leipzig

01.11., 16:30 Uhr
Warten auf den Vater. Erinnerungen an Ibrahim Böhme
Lesung Forum Live
Eintritt frei

02.11., 14:30 Uhr
Entgrenzt: Fernsehen von nebenan. Sächsisches Lokalfernsehen 1990 bis 1995
Multimediavortrag und Gespräch Saal
Eintritt frei

04.11., 19:00 Uhr
Film des Monats: In Zeiten des abnehmenden Lichts
Film Saal
Eintritt frei

05.11., 16:30 Uhr
Sprechstunde: Das hatten wir auch zuhause! – Vom Alltagsgegenstand zum Museumsobjekt
Gespräch Forum Live
Eintritt frei

12.11., 17:00 Uhr
Europa im Fokus. Mittendrin statt nur dabei
Podiumsdiskussion Saal
Eintritt frei

14.11., 10:00 Uhr
Vertriebene in der DDR. Zum Umgang mit einem Tabu
Tagung Saal
Eintritt frei / Anmeldung erbeten

19.11., 16:30 Uhr
Sprechstunde: Ausstellungstexte – reine Geschmackssache?
Ausstellungsbegleitung Forum Live
Eintritt frei

19.11., 19:00 Uhr
Ballon. Für die Freiheit riskierten sie alles
Filmvorführung und Gespräch Saal
Eintritt frei

21.11., 16:30 Uhr
1989 in Deutschland. Schauplätze der Friedlichen Revolution
Lesung Forum Live
Eintritt frei

21.11., 19:00 Uhr
Der Abriss des Roten Klosters: Wie die Journalistenausbildung in Leipzig verwestlicht wurde
Podiumsdiskussion Saal
Eintritt frei

26.11., 18:00 Uhr
Spätschicht
Gespräch Forum Live
Eintritt frei

26.11., 19:00 Uhr
1989 – War da was?
Filmvorführung und Gespräch Saal
Eintritt frei

Zum Veranstaltungskalender des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig Pfeil Icon

Ausstellungsbegleitungen

 
Samstags
15:00 UhrDauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“
16:00 UhrAusstellung „DDR-Comic 'MOSAIK'. Dig, Dag, Digedag“
 
Sonntags
11:00 UhrDauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“
14:00 UhrDauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“
 
Alle Begleitungen sind kostenfrei.

Spezial

Wechselausstellung "Angst. Eine deutsche Gefühlslage?"

Warum steht in unserer Wechselausstellung "Angst. Eine deutsche Gefühlslage?" ein Glas mit Holzkohle? Das erklärt Ausstellungsmacherin Judith Kruse im Video.

Zum Ausstellungsfilm auf YouTube Pfeil Icon

Unsere aktuellen Ausstellungen

Unsere neuesten Publikationen

Das Online-Portal zur deutschen Geschichte

Impressum
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
Tel: (02 28) 91 65-0, E-Mail: newsletter@hdg.de, Internet: www.hdg.de

Datenschutzerklärung

Bildnachweise (von oben nach unten)
© Punctum/Schmidt/Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
© STUDIOCANAL Filmverleih
© Amio Cajander, wikimedia, CC BY-SA 2.0
© Bildstreifen: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
© Spezial: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm benutzen Sie bitte diesen Link.
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.