Sie möchten mit Ihrer Schulklasse einen Ausflug ins Haus der Geschichte machen? Oder einen Studientag mit Kolleginnen und Kollegen bei uns verbringen? Zur Einführung in das Konzept der Ausstellung und zur Vorstellung des Museums laden wir Multiplikatoren zu einem Studientag ein. Für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen bieten wir ein vielfältiges didaktisches Angebot an. Von der klassischen Begleitung über das TeenGroup Smartphone Game bis hin zu diversen AudioGuides, unserer Spurensuche und Schüler-Workshops.
Eine Besucherin betrachtet eine Materialmappe in der Dauerausstellung

Für Multiplikatoren

Studientag für Lehrerinnen und Lehrer

Sie möchten das Haus der Geschichte als Ziel von Unterrichtsgängen und Studienfahrten nutzen? Während eines Studientags können Sie unser Ausstellungskonzept und unsere museumspädagogischen Programme kennenlernen.  

Programmablauf:

  • Begrüßung
  • Begleitung durch die Dauerausstellung (ca. 90 Minuten)
  • Gespräch mit der Bildungsreferentin oder einem Wissenschaftler/einer Wissenschaftlerin (ca. 30 Minuten)
  • Einführung in die Lounge mit Bibliothek und Mediathek (ca. 30 Minuten)
  • Individueller, vertiefender Rundgang (ca. 60 Minuten)
Überblick

Zielgruppe: Lehrende an Schulen und in der Erwachsenenbildung, Multiplikatoren
Dauer: 4 h
Thema: Deutsche Geschichte nach dem Zweiten Weltkrieg bis ins 21. Jahrhundert
kostenfrei

Kontakt

Besucherdienst: Tel. (0228) 91 65-400, E-Mail: besucherdienst-bonn(at)hdg.de