Veranstaltungen und Termine

Buchcover Marie-Luise Recker, Parlamentarismus in der Bundesrepublik Deutschland, (c) Droste-Verlag
Buchcover Marie-Luise Recker, Parlamentarismus in der Bundesrepublik Deutschland, (c) Droste-Verlag
Buchcover Benedikt Wintgens, Treibhaus Bonn, (c) Droste-Verlag
Buchcover Benedikt Wintgens, Treibhaus Bonn, (c) Droste-Verlag

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Konstituierung des Deutschen Bundestages lädt die Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e.V. zu einer Buchvorstellung mit Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Haus der Geschichte in Bonn ein. Nach Grußworten von Prof. Dr. Harald Biermann (Kommunikationsdirektor Stiftung Haus der Geschichte) und Prof. Dr. Andreas Schulz (Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e.V.) werden zwei Neuerscheinungen zur politischen Kultur in Deutschland präsentiert:

Prof. Dr. Marie-Luise Recker zeigt in ihrer Studie „Parlamentarismus in der Bundesrepublik Deutschland – Der Deutsche Bundestag 1949 –1969“ ein selbstbewusstes Parlament, das bestrebt war, sich Freiräume gegenüber Kanzler und Kabinett zu erobern, um eigene politische Gestaltungsmöglichkeiten wahrzunehmen.
Dr. Benedikt Wintgens entwirft anhand des Romans „Das Treibhaus“ von Wolfgang Koeppen und durch die Rekonstruktion der Debatte, die Journalisten und Intellektuelle über das Werk führten, mit seinem Buch „Treibhaus Bonn. Die politische Kulturgeschichte eines Romans“ ein facettenreiches Bild der jungen Bundesrepublik.

Anschließend diskutieren die Autoren mit Prof. Dr. Wolfgang Zeh (ehemaliger Direktor beim Deutschen Bundestag).

Informationen zur Veranstaltungsfotografie

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, die Lounge oder den Seminarraum.

Weitere Informationen