Veranstaltungen und Termine

Porträt von Jost Dülffer und Buchcover Nachrichtendienst in der Krise. Der BND in den 1960er Jahren

Geheimdienst in der Krise

8. Mai: Buchvorstellung und Gespräch mit Prof. Jost Dülffer und Prof. Constantin Goschler über den BND in den 1960er Jahren.

Zur Veranstaltung

Buchcover Hans-Peter Schwarz. Erinnerungen eines kritischen Zeitzeugen.

Hans-Peter Schwarz: Erinnerungen eines kritischen Zeitzeugen

23. Mai: Vorstellung der Biografie des Bonner Politikwissenschaftlers und Zeithistorikers.

Zur Veranstaltung

Mythen verdichten das kaum überschaubare Geschehen der Vergangenheit zu sinnstiftenden Geschichten. Mit einer Begleitung erfahren Sie alles über wichtige Mythen der Deutschen seit dem Zweiten Weltkrieg: „Antifaschismus“, „Wirtschaftswunder“, oder „Wunder von Bern“. Zentrale Exponate repräsentieren ausgewählte Erzählungen aus Ost- und Westdeutschland. Die Ausstellung zeigt ihre Entstehung und Verbreitung und fragt nach möglichen Ansätzen für eine gemeinsame europäische Identität. 

Bei unserer Begleitung stellen wir uns auch gezielt auf Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und/oder mit Lernschwierigkeiten ein. 

Zur Ausstellung

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.