Veranstaltungen und Termine

„Gundermann“

27. November: Filmvorführung, Gespräch und Konzert. Eintritt frei / Anmeldung erforderlich

Zur Veranstaltung

Filmplakat Gundermann (c) Pandora Film Medien GmbH

Filmvorführung „Gundermann“ (DE 2018, 127 Min., Regie: Andreas Dresen, FSK 0)

Der Film „Gundermann“ erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener.
Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen mit seinem Film einen Blick auf das Leben von Gerhard „Gundi“ Gundermann (Alexander Scheer), einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren.

Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Gespräch mit dem Regisseur Andreas Dresen und Conny Gundermann (Ehefrau von Gerhard Gundermann) statt.

Abschließend spielt der Hauptdarsteller Alexander Scheer mit Band live Lieder von Gerhard Gundermann, die für den Soundtrack des Films neu eingespielt wurden.

Zur Anmeldung online

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.