Veranstaltungen und Termine

Porträt von Jost Dülffer und Buchcover Nachrichtendienst in der Krise. Der BND in den 1960er Jahren

Geheimdienst in der Krise

8. Mai: Buchvorstellung und Gespräch mit Prof. Jost Dülffer und Prof. Constantin Goschler über den BND in den 1960er Jahren.

Zur Veranstaltung

Buchcover Hans-Peter Schwarz. Erinnerungen eines kritischen Zeitzeugen.

Hans-Peter Schwarz: Erinnerungen eines kritischen Zeitzeugen

23. Mai: Vorstellung der Biografie des Bonner Politikwissenschaftlers und Zeithistorikers.

Zur Veranstaltung

Buchcover, Copyright DVA

Weggefährten und Historiker würdigen das Lebenswerk des renommierten Politikwissenschaftlers und Zeithistorikers Hans-Peter Schwarz (1934-2017).

In seinen Forschungen befasste sich Schwarz mit der jüngeren deutschen Geschichte, deutscher Innen-, Außen- und Deutschlandpolitik sowie mit herausragenden politischen Akteuren. Mit seinen Biografien zu Konrad Adenauer und Helmut Kohl wurde er zu dem Chronisten der Bundesrepublik Deutschland.

Seine Biografie "Von Adenauer zu Merkel. Lebenserinnerungen eines kritischen Zeitzeugen" ist selbst ein Teil deutscher Wissenschafts- und Zeitgeschichte.

Vorstellung des Buches und Podiumsgespräch mit dem Herausgeber Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters (Universität Bonn), Prof. Dr. Andreas Rödder (Universität Mainz) und Prof. Dr. Hans Walter Hütter (Haus der Geschichte). Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld.

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.