Veranstaltungen und Termine

„Zurück in die Zukunft“

18. Juli: Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren gehen im Museum auf Zeitreise. Gemeinsam entdecken sie die Zeit ihrer Eltern und Großeltern.

Zum Ferienprogramm

Buchcover Hüter der Ordnung

„Hüter der Ordnung“

13. September: Frank Bösch und Andreas Wirsching stellen ihr Buch über die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin nach dem Nationalsozialismus vor. 

Zur Veranstaltung

Buchcover "Hüter der Ordnung", (c) Wallstein-Verlag

Die Innenministerien in Bonn und Ost-Berlin trugen maßgeblich zum Aufbau und zur Konsolidierung der Bundesrepublik und der DDR bei. Wie und mit welchem Personal dies nach dem Nationalsozialismus geschah, zeigt  die Forschungsgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Bösch und Prof. Dr. Andreas Wirsching anhand von bisher unbekannten Archivakten. Die Autorinnen und Autoren des Werkes verdeutlichen, welche politischen Folgen die jeweiligen Prägungen der Mitarbeiter hatten und wie sich die Verwaltungskultur in Ost und West veränderte. Die Innenministerien in Ost und West beobachteten und beeinflussten dabei auch wechselseitig den Umgang mit der NS-Vergangenheit.

Buchvorstellung mit den Herausgebern Prof. Dr. Frank Bösch (Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam) und Prof. Dr. Andreas Wirsching (Institut für Zeitgeschichte München - Berlin)

Anschließende Podiumsdiskussion mit den beiden Herausgebern und Dr. Franziska Kuschel (Mitarbeiterin der Forschungsgruppe)

Moderation: Dr. Jacqueline Boysen (Journalistin)

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.