Veranstaltungen und Termine

Europa gegen die Juden 1880-1945

30. Januar: Buchvorstellung und Gespräch mit Götz Aly

Zur Veranstaltung

Buchcover „Europa. Ideen – Institutionen – Vereinigung – Zusammenhalt“

Europa. Ideen - Institutionen - Vereinigung - Zusammenhalt

1. Februar: Buchvorstellung und Gespräch mit dem Historiker und Autor Prof. Dr. Michael Gehler und Prof. Dr. Dominik Geppert (Professor an der Universität Bonn)

Zur Veranstaltung

Buchcover Klares Ziel und langer Atem

Klares Ziel und langer Atem

25. Januar: Buchvorstellung und Gespräch mit Prof. Dr. Bernhard Vogel

Zur Veranstaltung

Julia Biel, Foto: Janna Foxton
Wolfgang Haffner, Foto: Antje Wiech

Auch 2018 ist das Jazzfest wieder für einen Tag zu Gast im Haus der Geschichte.

Julia Biel

Leidenschaft, Herz und ein ausgezeichnetes Gefühl fürs richtige "Timing" zeichnen diesen Abend aus. Eine Sängerin, die mit großer Stimme auf sanfte Weise Folk-, Pop- und Jazzeinflüsse mischt.

Sie klingt wie die perfekte Mischung aus Billie Holiday, Björk und Amy Winehouse. Julia Biels Stimme ist berührend schön und doch so markant, verletzlich, rau. Mit ihren poetischen und gleichzeitig lyrischen Stücken gehört das Londoner Multitalent zu den Entdeckungen des Festivals. In ihrem aktuellen Programm wirft Biel einen melodischen, chorusgesteuerten Blick auf das zeitgenössische Leben und die Liebe.

Julia Biel - Gesang, Klavier, Gitarre
NN - Gitarre
Idris Rahman - Bass
Saleem Raman - Schlagzeug

Im Anschluss ein "must hear" für jeden Fan erstklassiger Schlagzeug-Kunst.

Wolfgang Haffner Quartett

Wolfgang Haffner hat im Laufe seiner fast 30-jährigen Bühnenkarriere mit nahezu allen großen Namen des Jazz- und Rock-Metiers zusammengearbeitet. Kaum jemand, der nicht von seiner Kunst an den Fellen schwärmt. 2017 veröffentlichte er gemeinsam mit langjährigen, virtuosen Weggefährten sein Album Kind of Spain. Ein leidenschaftliches Projekt, in dem sich die spanische Lebensfreude vor allen Dingen in Balladen von entspannter Schönheit zeigt.

Wolfgang Haffner - Schlagzeug
Roberto di Gioia - Klavier
Christopher Dell - Vibraphone
Christian Diener - Bass

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, z.B. bonnticket, Tickethotline: 0228-502010

Nähere Informationen zum Programm und Hörbeispiele unter www.jazzfest-bonn.de

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.