Veranstaltungen und Termine

„Wer hat Angst vor Deutschland? Geschichte eines europäischen Problems“

26. Februar: Buchvorstellung und Diskussion mit dem Autor Prof. Andreas Rödder

Zur Veranstaltung

Offenes Atelier

3. März: Wir laden Familien und Kinder zum Spielen, Basteln und Lesen ein.

Zur Veranstaltung

„Republik der Angst. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik“

12. März: Buchvorstellung und Gespräch mit dem Autor Prof. Frank Biess

Zur Veranstaltung

Das Offene Atelier lädt sonntags und an Feiertagen zwischen 12.30 und 15.30 Uhr Familien und Kinder zum Mitmachen, Erzählen und Verweilen ein.

Brauchst du nach dem Museumsbesuch erstmal eine Pause? Dann komm ins Offene Atelier. Dort kannst du mit einem XL-Memory spielen, dich in unsere Lese-Ecke kuscheln oder auf dem Autoteppich eine spannende Verfolgungsjagd nachstellen. Wir freuen uns auf dich!


Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.