Veranstaltungen und Termine

Oldtimer-Sonntag

27. August: Wir zeigen historische Fahrzeuge aus unserer Sammlung!

Zur Veranstaltung

Buchcover Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1986

„1986: Auf dem Weg zu einer neuen europäischen Friedensordnung?“

6. September: Vorstellung der Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1986

Zur Veranstaltung

Konzert im Kanzlerbungalow

Stefan Temmingh und Wiebke Weidanz spielen am 11. Oktober 2017 „La Follia“ im Kanzlerbungalow.

Zur Veranstaltung

Logo "200 Jahre Fahrrad"
Logo "200 Jahre Fahrrad"
Foto Hochradfahrer
Gerd Jajschik auf dem Nachbau eines historischen Hochrads

Großer Fahrradgeburtstag im Haus der Geschichte 

Im Juni 1817 unternahm Karl Drais die erste Zweiradfahrt von Mannheim nach Schwetzingen und erreichte den beachtlichen Schnitt von 15 km/h. 200 Jahre nach dieser ersten Ausfahrt der Draisine feiern wir in Bonn Fahrradgeburtstag mit einem großen Tag der Radkultur:
Höhepunkte sind eine Ausfahrt zu radhistorischen und -aktuellen Orten in Bonn und die Lesung von Uwe Timm aus seinem Roman „Der Mann auf dem Hochrad“.
Ringsherum und zwischendrin gibt es im und um’s Haus der Geschichte Begleitungen durch die Ausstellung „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos", Kunstrad- und Hochradfahren, einen Parcours und ein offenes Atelier für Kinder, Infostände von Radsport-Verbänden, -Vereinen, -Läden, Bemerkenswertes aus 200 Jahren Radgeschichte und alles Mögliche rund um die Speiche. 

11 und 15 Uhr: Öffentliche Begleitungen durch die Ausstellung „Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“

11 - 17 Uhr: „Auf den Straßen“ 
Offenes Atelier für Kinder mit Haus der Geschichte-Führerschein und Verkehrsschilder-Memory. Kinder lernen nicht nur unser Museum kennen, sondern bekommen auch viele Tipps zum Straßenverkehr.

11 - 18 Uhr: Radparcours für Kinder ab 8 Jahren, vor dem Pavillon gegenüber Haus der Geschichte

13 - 17 Uhr Bibliobike der Stadtbibliothek Bonn

13 - 18 Uhr: Bonner Fahrradläden und -hersteller präsentieren ihre schönsten Modelle.

14 - 16 Uhr: Fahrrad-Ausfahrt zu Orten der Bonner Radkultur (ca. 16 km, Tempo nicht schneller als 15 km/h)
Treffpunkt: vor dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Welckerstraße, gegenüber Haus der Geschichte
Zielort: Haus der Geschichte

14 - 18 Uhr: „Grand Départ“
Auf Rennradtrainern hat jeder die Gelegenheit, auf der 1. Etappe der Tour de France 2017 durch Düsseldorf zu fahren.

15 und 17 Uhr: Kunstradfahren im Foyer präsentiert von RSF (Radsportfreunde) 1936 Bonn-Duisdorf und RV (Radfahrerverein) 1894 Siegburg

16.30 Uhr: Akrobatik auf dem Hochrad präsentiert vom mehrfachen Hochrad-Weltmeister Hans Rügner

18 Uhr: „Der Mann auf dem Hochrad“
Uwe Timm liest aus seinem Roman.
Moderation: Holger Schwab, buchLaden 46

Tickets für die Lesung:
Vorverkauf über Bonnticket: 12 € / erm. 6 €
Abendkasse: 14 € / 8 €

Schirmherrschaft: Oberbürgermeister der Stadt Bonn Ashok-Alexander Sridharan

Veranstaltung im Begleitprogramm zur Ausstellung
„Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“

Thomas Plümacher, Barbara Aumüller
Thomas Pluemacher, Foto: Barbara Aumüller
Melanie Torres-Meißner, Barbara Aumüller
Melanie Torres-Meißner, Foto: Barbara Aumüller

Erstlinge und „letzte Worte”: In diesem Programm treffen frühe Stücke von Mozart und Schönberg auf späte Werke von Haydn und Beethoven. Hört man die Glut der Jugend? Spürt man die Reife der Meister? Entdecken Sie es selbst, und zwar in der „Königsdisziplin“ der Kammermusik-Gattungen: Dem Streichquartett!

Mit Akari Azuma (Violine), Melanie Torres-Meißner (Violine), Thomas Plümacher (Viola) und Johannes Rapp (Violoncello)

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart 1756–1791
Streichquartett G-Dur KV 80
Lodi-Quartett

Arnold Schönberg 1874–1951
Streichquartett Nr. 1 D-Dur

Joseph Haydn 1732–1809
Streichquartett d-Moll op. 103 Hob. III / 83

Ludwig van Beethoven
1770–1827
Streichquartett Nr. 16 F-Dur op. 135

Das Konzert ist leider ausverkauft.

Vor dem Konzert bieten wir Besuchern um 19.15 Uhr eine Kurzbegleitung durch den repräsentativen Teil des Kanzlerbungalows an. Der Zugang am Konzertabend erfolgt über die Adenauerallee 141. Bitte halten Sie einen gültigen Personalausweis bereit.

Konzertkarten erhalten Sie an der Theater- und Konzertkasse sowie den bekannten Vorverkaufsstellen, z.B. hier.

Maria Geißler, Barbara Aumüller
Maria Geißler, Foto: Barbara Aumüller
Caroline Steiner, Barbara Aumüller
Caroline Steiner, Foto: Barbara Aumüller
Keito Yamamoto, Barbara Aumüller
Keito Yamamoto, Foto: Barbara Aumüller

Der Gesang, so sagt man, liegt sowohl den Österreichern als auch den Briten im Blut. Und auch die Liebe zum Ländlichen zeichnet beide Nationen aus. Und so wird in diesem Programm ein weiter Bogen gespannt mit Werken, in denen mit dem „Hirten-Instrument“ par excellence gesungen wird: der Oboe.

Mit Keita Yamamoto (Oboe), Maria Geißler (Violine), Thomas Plümacher (Viola), Caroline Steiner (Violoncello)

Programm

Ernest John Moeran 1894—1950
Fantasy Quartet für Oboe und Streichtrio

Gordon Jacob 1895—1984
6 Shakespearian Sketches für Streichtrio

Wolfgang Amadeus Mozart 1756—1791
Oboenquartett F-Dur KV 370

Franz Schubert 1797—1828
Streichtrio B-Dur D 581

Benjamin Britten 1913—1976
Phantasy Quartet op. 2

Vor dem Konzert bieten wir Besuchern um 19.15 Uhr eine Kurzbegleitung durch den repräsentativen Teil des Kanzlerbungalows an. Der Zugang am Konzertabend erfolgt über die Adenauerallee 141. Bitte halten Sie einen gültigen Personalausweis bereit.

Konzertkarten erhalten Sie an der Theater- und Konzertkasse sowie den bekannten Vorverkaufsstellen, z.B. hier.

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, das Informatonszentrum oder den Seminarraum.