Sie möchten mit Ihrer Schulklasse das Museum in der Kulturbrauerei besuchen? Oder mit Kolleginnen und Kollegen die Ausstellung näher kennenlernen? Zur Einführung in das Ausstellungskonzept und zur Vorstellung unseres Bildungsprogramms laden wir Multiplikatoren zu einem vertiefenden Hintergrundgespräch ein. Für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen bieten wir ein vielfältiges didaktisches Angebot an: von der klassischen Begleitung über AudioGuide und Smartphone App mit Spiel bis hin zu unseren Spurensuchen und Workshops für Kinder und Jugendliche.
Ein Besucher betrachtet Plakate in der Dauerausstellung

Begleitung

Alltag in der DDR

Die Dauerausstellung "Alltag in der DDR" zeigt das vielschichtige Spannungsverhältnis zwischen dem Herrschaftsanspruch des SED-Regimes und der Lebenswirklichkeit der Menschen in der DDR. Mit unserer Begleitung entdecken Sie die wichtigsten Stationen: Welche Mechanismen nutzte die SED, um ihre Macht auszuüben? Wie sahen Betriebsalltag und Freizeitgestaltung aus? Wie funktionierte der Konsum angesichts des realen alltäglichen Mangels? Und welche Bedeutung hatte das Privatleben für die Menschen in der DDR?

Begleitungen sind bei uns dialogische Führungen.

Die Termine für die kostenfreien öffentlichen Begleitungen finden Sie hier. Für Gruppen ab 10 Personen sind Begleitungen über unseren Besucherdienst buchbar.

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Alle Zielgruppen

Dauer: 1 h

Thema: Alltagsgeschichte, SED-Herrschaft, Betriebsalltag, Freizeit, Konsum und Mangel, das Kollektiv und der Einzelne

kostenfrei

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (0 30) 4 67 77 79-11, E-Mail: besucherdienst-berlin(at)hdg.de