Neue Website für die Stiftung Haus der Geschichte

www.hdg.de

Geschichte online

Neues Konzept, klares Erscheinungsbild, moderne Technik: Die Stiftung Haus der Geschichte hat seit dem 15. Dezember 2016 eine neue Website. Sie bietet Besucherinnen und Besuchern Orientierung, eine kommunikative Plattform und regt dazu an, sich in die musealen Angebote zu vertiefen – sei es digital im Netz oder direkt vor Ort im Haus der Geschichte in Bonn, im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, im Tränenpalast oder im Museum in der Kulturbrauerei in Berlin.

Die neue Website www.hdg.de folgt modernen Nutzungsszenarien: Sie dient nicht nur als Informationsdisplay und digitaler Wegweiser, sondern ist darüber hinaus selbst Impulsgeber und Ort der modernen Geschichtsvermittlung und -kommunikation. Ob vor Ort im Museum, in der Schule oder unterwegs – Ziel des Relaunchs ist es, vielfältige Nutzergruppen mit unterschiedlichen Bedürfnissen möglichst passend zu bedienen.

Das Konzept der neuen Website ist aus der Sicht des Besuchers und Users angelegt. So besteht die Hauptnavigation aus Orten, die der Besucher sowohl real als auch digital besuchen kann: das Haus der Geschichte in Bonn, das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig, den Tränenpalast und das Museum in der Kulturbrauerei in Berlin. Dazu kommt „Geschichte online“ als rein digitales Angebot. Wählt man einen dieser „Orte“ aus, finden sich alle weiterführenden Inhalte in den drei Hauptkategorien „Besuchen“, „Entdecken“ und „Lernen“.

Strukturiert und klar ist auch das Erscheinungsbild der neuen Website: Großzügige Bilder in einem zurückhaltenden, klassischen Design laden dazu ein, entspannt und spielerisch das vielfältige Angebotsspektrum für sich zu entdecken und auszuprobieren. Die neue Website ist vollständig für Smartphones und Tablets optimiert und barrierefrei.

Medienanfragen richten Sie bitte an
Pressereferent
Bonn
Peter Hoffmann