Sie möchten mit Ihrer Schulklasse den Tränenpalast besuchen? Oder mit Kolleginnen und Kollegen den historischen Ort näher kennenlernen? Zur Einführung in das Ausstellungskonzept und zur Vorstellung des Bildungsprogramms laden wir Multiplikatoren zu einem vertiefenden Hintergrundgespräch oder einem Studientag ein. Für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen bieten wir ein vielfältiges didaktisches Angebot an: von der klassischen Begleitung über AudioGuide und Smartphone App mit Spiel bis hin zu unseren Spurensuchen, Gesprächsstoff-Postkarten und Workshops für Kinder und Jugendliche.
Eine Besucherin steht vor einer Wand mit Überwachungsmonitoren im Tränenpalast

Workshop

Gesprächsstoff: Denkanstöße für Jugendliche und Erwachsene

Was ist "Heimat" für Sie? Welchen Wert hatte "Freiheit" früher, welchen Wert hat sie in Ihren Augen heute? Und welche Erinnerungen verbinden die Teilnehmer oder ihre Familien mit der "Mauer"? In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, sich in unserer Ausstellung mit historischen und aktuellen Fragen nach "Freiheit", "Heimat", "Protest" und "Kontrolle" zu beschäftigten. Die sechs Karten mit thematischen Schlagwörtern geben Denkanstöße und laden zum Austausch und zum Nachdenken ein. 

Der Workshop startet mit einer Begleitung durch die
Ausstellung. Im Anschluss können Sie mit Ihrer Gruppe selbständig die Ausstellungsinhalte anhand der Karten vertiefen und mit einer gemeinsamen Abschlussdiskussion Ihren Aufenthalt im Tränenpalast abrunden. 

Das Kartenset erhalten Sie kostenfrei am Informationsschalter.

Kartenset "Gesprächsstoff" downloaden

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Sekundarbereich II, Erwachsene

Dauer: ca. 1,5 h

Thema: Freiheit, Protest, Flucht, Kontrolle, Erinnerungen, Geschichte und Gegenwart

kostenfrei

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (0 30) 4 67 77 79-11, E-Mail: besucherdienst-berlin(at)hdg.de