Ein Gruppenbegleiter spricht zu Besuchern im Tränenpalast

Begleitung

"Tränenpalast. Ort der deutschen Teilung"

Die Dauerausstellung im Tränenpalast, der ehemaligen Ausreisehalle am Grenzübergang Friedrichstraße, zeigt anhand von biografischen Beispielen und Originalobjekten, wie sich die deutsche Teilung auf das Leben der Menschen auswirkte. Mit unserer Begleitung entdecken Sie die wichtigsten Themen und historischen Spuren: Wie gelangen Menschen aus der DDR die Flucht oder Ausreise in den Westen? Welche Erfahrungen machten die Reisenden aus Ost und West bei der Abfertigung im Tränenpalast? Welche Erinnerungen verbinden Sie selbst mit diesem historischen Ort? Begleitungen sind bei uns dialogische Führungen.

Die Termine für die kostenfreien öffentlichen Begleitungen finden Sie unter Begleitungen.
 Für Gruppen ab 10 Personen sind Gruppenbegleitungen über unseren Besucherdienst buchbar.

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Alle Zielgruppen

Dauer: 1 h

Thema: Historischer Ort, Flucht, Ausreise in den Westen, Grenzkontrolle

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (0 30) 4 67 77 79-11, E-Mail: besucherdienst-berlin(at)hdg.de