Außenansicht des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig

Begleitung

Für Menschen mit Höreinschränkungen

Die Dauerausstellung "Teilung und Einheit, Diktatur und Widerstand" zeigt die Geschichte von Diktatur, Widerstand und Zivilcourage in der Sowjetischen Besatzungszone und in der DDR. 

Die Begleitung wird mit einem Gebärdensprachdolmetscher durchgeführt. Gerne können Sie in dieser Begleitung auch einen Themenschwerpunkt setzen. 
Begleitungen für schwerhörige und gehörlose Menschen sind für Gruppen über unseren Besucherdienst buchbar.

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Schwerhörige und gehörlose Menschen

Dauer: 1,5 h

Thema: geteiltes Deutschland, Widerstand, Alltagsgeschichte, deutsche Einheit

kostenfrei

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (03 41) 22 20-400, E-Mail: besucherdienst-leipzig(at)hdg.de