Begleitung

Das Westpaket

Warum war Deutschland geteilt? Und wie haben die Menschen damit gelebt? Bei diesem Rundgang können Kinder unsere Dauerausstellung kennenlernen. Sie erfahren, wie die Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten nahezu unüberwindbar wurde und die Menschen trotzdem miteinander in Verbindung blieben. Gemeinsam packen alle Kinder ein Westpaket aus und machen sich über den Stellenwert von Kaffee, Backzutaten und Zahncreme in einer Mangelgesellschaft Gedanken. Dabei entdecken sie zahlreiche Facetten des Alltags in der DDR. 

Das Angebot eignet sich besonders für Grundschulklassen und Hortgruppen sowie im Rahmen der Ferienbetreuung. Bitte beachten Sie, dass maximal zwei Gruppen mit jeweils bis zu 15 Kindern in der Ausstellung betreut werden können. 

Bitte melden Sie Ihre Gruppe beim Besucherdienst an.

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Primarbereich, Kinder bis 12 Jahre

Dauer: 1 h

Thema: geteiltes Deutschland, Alltagsgeschichte, Planwirtschaft

kostenfrei

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (03 41) 22 20-400, E-Mail: besucherdienst-leipzig(at)hdg.de