Besucher mit Spurensuche-Block in der Dauerausstellung in Leipzig

Selbständig erkunden

"Die Mauer muss weg!"

Warum gab es eigentlich 40 Jahre lang zwei deutsche Staaten? Wie hielten die Menschen über die Grenze hinweg Kontakt miteinander? Wie erlebten sie den Fall der Mauer und die Wiedervereinigung? Mit diesen Fragen begleitet die Spurensuche "'Die Mauer muss weg!' - Teilung und Einheit Deutschlands" Sie durch die Dauerausstellung: Fünf Stationen laden dazu ein, originale Gegenstände, Dokumente und Fotografien zu erforschen und Bezüge zur eigenen Lebenswelt zu finden. 

Den Spurensuche-Block erhalten Sie am Eingang zur
Dauerausstellung. Schulklassen empfehlen wir vorab eine Begleitung durch die Dauerausstellung. Für die Nachbereitung können Lehrerinnen und Lehrer gern unseren Seminarraum buchen.

Spurensuche "Die Mauer muss weg" downloaden
Lehrerhandreichung Spurensuche downloaden

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Sekundarbereich I, Klassen 9 und 10, Berufsschulklassen, Jugendliche

Dauer: 45 min

Thema: geteiltes Deutschland, Mauerbau, Alltagsgeschichte, deutsche Einheit

kostenfrei

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (03 41) 22 20-400, E-Mail: besucherdienst-leipzig(at)hdg.de