Veranstaltungen und Termine

Denis Petković
© Rolf Arnold
Tilo Krügel
© Rolf Arnold

Peter Richters Roman „89/90“ schildert die Atmosphäre und die Umbrüche in der DDR der Jahre 89/90 auf eindrückliche Weise und ist einer der herausragenden Beiträge zum Geschehen dieser Zeit. Das Schauspiel Leipzig brachte 2016 eine Bühnenfassung des Romans auf die Bühne, inszeniert von Claudia Bauer und eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2017.
Aus Anlass der Wiederaufnahme von „89/90“ am Schauspiel Leipzig diesen Herbst lesen die Ensemblemitglieder Denis Petković und Tilo Krügel im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig aus dem Roman. Eine Lesung auf der Bühne inmitten der Dauerausstellung, in der die Jahre 1989 und 1990 eine zentrale Rolle spielen.

Denis Petković, 1969 in Herford geboren, wuchs in Serbien und Berlin auf. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Engagiert war er anschließend am Schauspiel Essen, Burgtheater Wien, Volkstheater Wien und bei den Salzburger Festspielen. Seit 2013 ist er Ensemblemitglied am Schauspiel Leipzig.

Tilo Krügel, 1967 in Karl-Marx-Stadt geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung ebenfalls an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Nach seinem Erstengagement am Staatstheater Schwerin folgten Stationen in Rostock, Plauen, Cottbus, Aachen, Augsburg und Chemnitz. Daneben entstanden auch eigene Regiearbeiten in verschiedenen Städten sowie ein partizipativer Theaterspielclub am Schauspiel Leipzig, zu dessen Ensemble Tilo Krügel seit 2013 gehört.

www.schauspiel-leipzig.de/spielplan/repertoire/89-90/


Informationen zur Veranstaltungsfotografie

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal oder die Seminarräume.