Veranstaltungen und Termine

Buchcover Übergänge

Jeanette van Laak: „Übergänge“

1. März: Die Historikerin Jeanette van Laak stellt ihr Buch über DDR-Flüchtlinge und Übersiedler im Aufnahmelager Gießen vor.

Zur Veranstaltung

Film des Monats: „Striche ziehen“

5. März: Gerd Kroskes Dokumentation über eine Kunstaktion und das Spannungsverhältnis zwischen Subkultur und Diktatur in der DDR

Zur Veranstaltung

Depeche Mode und die DDR

6. März: Dokumentarfilm über das einzige Depeche-Mode-Konzert in der DDR im Jahr 1988 mit Veranstaltern, Musikexperten und Fans.

Zur Veranstaltung

Ausstellungsplakat

Begrüßung
Dr. Jürgen Reiche
Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig

Einführung
Thomas Rosenlöcher
Schriftsteller

Ob Arbeitsmittel, Fahrzeuge oder Hausrat: Formgestaltung und Design sind in der DDR von den politischen Rahmenbedingungen der SED-Diktatur geprägt. 

Die vielfältige Alltags- und Produktkultur der DDR wird somit zum Spiegel gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Entwicklungen. Welche Ideen und Einflüsse, Zwänge und Kontrollen die Arbeit der Gestalter bestimmen, zeigt „Alles nach Plan? Formgestaltung in der DDR“. 


Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal oder die Seminarräume.