Veranstaltungen und Termine

Filmplakat Blackbox BRD

„Black Box BRD“

20. November: Filmvorführung und Gespräch mit dem Regisseur Andres Veiel und der Historikerin Chrisa Vachtsevanou

Zur Veranstaltung

8mm DDR

30. November: Filmvorführung und Gespräch mit dem Regisseur André Meier, dem Produzenten Klaus Wollscheid und weiteren Gästen

Zur Veranstaltung

Filmplakat, © X Verleih

Dokumentation, Deutschland 2001, 101 Min, FSK 12
Regie: Andres Veiel

Filmvorführung und Gespräch
Mit dem Regisseur Andres Veiel und Chrisa Vachtsevanou (Historikerin, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig)
Begleitprogramm zur Ausstellung „Inszeniert. Deutsche Geschichte im Spielfilm“

Bis in die 1990er Jahre wird das Land erschüttert von den Angriffen der Roten Armee Fraktion auf den Staat. Wolfgang Grams und Alfred Herrhausen stehen für die unterschiedlichen Lager einer politisierten Gesellschaft. Andres Veiel skizziert diese in seiner Dokumentation aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Er stellt den Lebensweg Herrhausens, Vorstandssprecher der Deutschen Bank, der Geschichte von Wolfgang Grams, RAF-Mitglied, gegenüber. Beide Figuren stehen beispielhaft für zwei gegensätzliche Biografien, deren unterschiedliche Bedingungen und Ausformungen in ein neues Licht gestellt werden. Für den Regisseur sei es dabei faszinierend zu entdecken „was von diesem deutschen Idealismus bleibt und wie er sich an zwei vollkommen unterschiedlichen Punkten der deutschen Realität auswirkt”.

Andres Veiel (Jahrgang 1959) wurde in Stuttgart geboren und ist dort aufgewachsen. Er studierte Psychologie in Berlin und schloss das Studium 1988 ab mit der Entscheidung, nie in diesem Beruf arbeiten zu wollen. 1989 absolvierte er eine Regie- und Dramaturgieausbildung. Heute gilt Veiel als einer der profiliertesten Vertreter politisch engagierter Kunst: Seine Werke (u. a. „Beuys“, „Der Kick“, „Wer wenn nicht wir“) thematisieren oft Hintergründe und Zusammenhänge biografischer und historischer Gewalt und bewegen sich im Grenzbereich von Fiktion und Realität. 

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal oder die Seminarräume.