Veranstaltungen und Termine

Zhanna Nemtsova

Opposition und bürgerlicher Widerstand in Russland

23. Januar: Vortrag von Zhanna Nemtsova (Reporterin der Deutschen Welle)

Zur Veranstaltung

Begleitung in der Ausstellung

Finissage zur Dauerausstellung

28. Januar: Mit Blicken hinter die Kulissen, Bastelaktionen und der Wahl des Lieblingsobjekts

Zur Veranstaltung

Dicke Luft – Wenn Städte ersticken

30. Januar: Filmvorführung und Podiumsgespräch zur aktuellen Bedrohung der menschlichen Gesundheit durch Luftverschmutzung

Zur Veranstaltung

Zhanna Nemtsova, © privat

Vortrag
von Zhanna Nemtsova (Reporterin der Deutschen Welle)
In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Meißen

2018 ist ein wichtiges Jahr für Russland. In wirtschaftlich und politisch schwierigen Zeiten finden im März die Präsidentschaftswahlen statt. Im Sommer wird das Land wegen der Austragung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft im Fokus der Weltöffentlichkeit stehen. Im Windschatten von Langzeit-Präsident Wladimir Putin scheint es für die Opposition keine Chancen zu geben. Wahlgesetze, Medienrealitäten und die Popularität des Amtsinhabers sprechen gegen einen Wechsel an der Spitze des russischen Staates. Und doch lesen und hören wir immer wieder von Oppositionellen und Protesten in Moskau oder St. Petersburg, von Festnahmen und Verurteilungen. Wie stellen sich Situation und Rolle der Opposition in Russland im Wahljahr 2018 dar? Gibt es eine Alternative zu Putin und der Kreml-Partei Einiges Russland? Wie organisiert sich ziviler Widerstand gegen das „System Putin“? Welche Werte vertreten Menschen, die sich politisch gegen das Bestehende engagieren, und vor welchen Herausforderungen stehen sie?

Die aktuelle Situation in Russland analysiert Zhanna Nemtsova, Reporterin der Deutschen Welle, Tochter des 2015 ermordeten Kreml-Kritikers Boris Nemtsov und Gründerin der Boris-Nemtsov-Stiftung für die Freiheit im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig.

Die Veranstaltung wird russisch-deutsch gedolmetscht.

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal oder die Seminarräume.