Veranstaltungen und Termine

Buchcover Kirche in der DDR und Foto von Harald Kirschner

„Credo – Kirche in der DDR“

26. Oktober: Buchvorstellung und Gespräch mit dem Fotografen Harald Kirschner und Prof. Dr. Bernd Lindner 

Zur Veranstaltung

Logo DOK Leipzig

„Bilder-Macht und Macht-Bilder”

31. Oktober: Podiumsgespräch über kommunistische Ideen und deren Widerspiegelung in internationalen Filmen

Zur Veranstaltung

Wissenschaftskino, © HHL

In Film und Fernsehen verschwimmen die Grenzen von Fiktion und Realität. Im Rahmen der Film- und Diskussionsreihe WISSENSCHAFTSKINO erörtern Experten Leipziger Wissenschaftseinrichtungen gemeinsam mit dem Publikum, wo die Realität aufhört und Kino anfängt. 

„EGOnomics”
Dokumentarfilm, Deutschland, 2016
Regie: Katja Duregger

Filmvorführung, Podiumsgespräch und Publikumsdiskussion
Mit Prof. Dr. Timo Meynhardt (Dr. Arendt Oetker Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und Führung, HHL)
Moderation: Gudula Kienemund (HHL)
In Kooperation mit der Handelshochschule Leipzig (HHL) Graduate School of Management sowie weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen

Auf der Suche nach neuen Chefs: Sie haben Konzerne in die Insolvenz geführt oder Mitarbeiter entlassen – Wirtschaft ist immer auch eine Frage der Ethik. „EGOnomics“ nähert sich dem Thema Führung analytisch: Sind viele Menschen in Führungspositionen tatsächlich ichbezogene Psychopathen ohne Verantwortungsgefühl? Lässt sich im globalen Wettbewerb ein Unternehmen überhaupt ohne ein gewisses Maß an Rücksichtslosigkeit erfolgreich führen? Und sind die Chefs, die wir haben, nicht einfach ein Spiegel unserer Gesellschaft? 

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal oder die Seminarräume.