• Silbergraues Schild mit gerundeten Ecken. Auf der Vorderseite in blauer, kyrillischer Schrift zwei Namen mit Kilometerangaben (1 km, 8 km).

Straßenschild Sperenberg / Wünsdorf

Das Schild stammt vom Gelände des Fliegerhorstes Sperenberg, wo es 50 Meter hinter der Torwache an der Straße zum Flugplatz hängt. Im Zusammenhang mit dem Truppenabzug wird es Teil einer Sammlung zur Geschichte der sowjetischen Streitkräfte in der DDR, die als Ergebnis privater Initiative entsteht.

Ort und Zeit:
Sperenberg, Wünsdorf, 1970-1994
Objektart:
Alltagskultur
Bildnachweis:
Stiftung Haus der Geschichte; EB-Nr. 2007/11/0456, Foto: Thünker/Schaarschmidt

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo