• Transparent vom Herbst 1989: Wir sind ein Volk, Transparent in Form des gesamten Deutschlands in den Farben schwarz, rot, gold, darauf in weißer Farbe: Wir sind ein Volk, eingezeichnet sind Dresden, Leipzig, München, Stuttgart, Frankfurt und Köln und jeweils mit den Anfangsbuchstaben gekennzeichnet (außer Frankfurt), Berlin ist in Herzform eingezeichnet und mit vollständigem Namen gekennzeichnet, RS ist weiß, schwarz beschriftet.

Transparent "Wir sind ein Volk"

Dieses Transparent wird bei den Demonstrationen der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 getragen. Zunächst lautet der Protestspruch bei den Montagsdemonstrationen in Leipzig noch "Wir sind das Volk". Doch schon wenige Tage nach dem Mauerfall skandieren die Demonstranten "Wir sind ein Volk" und fordern somit nicht mehr nur demokratische Reformen des Sozialismus in der DDR sondern eine Wiedervereinigung mit der Bundesrepublik. Das Transparent ist deutlicher Ausdruck dieser Forderung: Es ist bereits in der Form des wiedervereinten Deutschlands gestaltet, die Farben schwarz-rot-gold durchstreifen die gesamte Fläche. Große deutsche Städte sind mit Anfangsbuchstaben gekennzeichnet. Berlin ist als einzige Stadt ausgeschrieben und mit einem großen Herzen versehen.

Ort und Zeit:
Berlin, Herbst 1989
Objektart:
Alltagskultur
Bildnachweis:
Stiftung Haus der Geschichte; EB-Nr. H 1997/10/0618
Urheber:
Deutsches Historisches Museum (Leihgeber)

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo