• Konzertplakat, einseitiger Farbdruck Hochformat;
Motiv: Dresdner Stadtwappen;
Beschriftung: weiß auf grau unterlegtem Balken BÜHNEN DER LANDESHAUPTSTADT DRESDEN / SCHAUSPIEL OPER KONZERT, Hauptteil auf hellgrauem HG: 1946 das erste Jahr des großen Dresdner-Aufbauplanes / Sonntag, den 9. Juni 1946, 11 Uhr, im Kurhaus Bühlau [schwarz] / RICHARD STRAUSS / (geb. 11. Juni 1864) / SINFONIE-KONZERT [braun] / Leitung: Joseph Keilberth / Solistin: Christel Goltz (Gesang) / 'MACBETH', Tondichtung für großes Orchester, op. 23 / HÖLDERLIN-HYMNEN / 'DON QUICHOTE', fantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters, op. 35 / Solo-Violoncello: KARL HESSE [schwarz], darunter Kartenverkaufsstellen und Preise, unten weiß auf grau unterlegtem Balken SPIELZEIT 1945/46;
Zustand: Papier vergilbt und spröde, an Ecken und Rand Fehlstellen, mittig horizontal gefalzt.

Plakat "Sinfonie-Konzert" 1946

Ein Plakat wirbt für ein Sinfonie-Konzert mit Werken von Richard Strauss im Kurhaus Bühlau in Dresden. Das Konzert der Bühnen der Landeshauptstadt Dresden ist Teil des Projekts 1946 - "das erste Jahr des großen Dresdner-Aufbauplanes".

Im sorgenvollen Nachkriegsalltag bieten Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen Zerstreuung.

Ort und Zeit:
Dresden, 1946
Objektart:
Plakat
Bildnachweis:
Stiftung Haus der Geschichte; EB-Nr. H 2008/06/0087
Urheber:
Ratsdruckerei Dresden (Druck)

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo