• Motiv: Porträtfoto Gerhard Schröders (Farbfoto); im Bild unten rechts: SPD-Logo (rotes Quadrat, darin: SPD (weiß)); über dem Foto breiter weißer Streifen mit Text (schwarz): Deutschland braucht einen neuen Kanzler.

Wahlplakat Gerhard Schröder 1998

Mit dem Plakat wirbt die SPD im Bundestagswahlkampf 1998 für ihren Spitzenkandidaten Gerhard Schröder. Nach 16 Jahren Helmut Kohl brauche Deutschland einen neuen Kanzler.

Die SPD geht aus der Bundestagswahl am 27.9.1998 mit 40,9 Prozent der Stimmen als stärkste Partei hervor. Schröder wird zum Bundeskanzler der neuen rot-grünen Koalition gewählt.

Ort und Zeit:
Bundesrepublik Deutschland, 1998
Objektart:
Plakat
Bildnachweis:
Stiftung Haus der Geschichte; EB-Nr. 1998/10/0500
Urheber:
KNSK Werbeagentur GmbH, Hamburg (Gestaltung) / BBDO / Union Druckerei Frankfurt/Main (Herst.)

Dieses Objekt ist in der Dauerausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig zu sehen.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo