• Titelseite der Berliner Morgenpost vom 10. November 1989. Schlagzeile: Historische Stunden in Berlin. Zitat: Gestern Nacht war das deutsche Volk das glücklichste auf der Welt. Großes schwarzweißes Foto einer großen Menschenmenge auf der berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor. Weitere Artikel und Fotografien zum Mauerfall. Auf der zweiten Seite Nahaufnahme von Personen, die gerade über die Mauer klettern. Auf der Mauer reichen andere Menschen die Hände, um die Kletterer hochzuziehen. Ein zweites Foto zeigt einen Mann in einem Trabant, der bei offener Schranke über die Grenze fährt. Rechts und links stehen Menschen, die ihn beklatschen.
  • Titelseite der Berliner Morgenpost vom 10. November 1989. Schlagzeile: Historische Stunden in Berlin. Zitat: Gestern Nacht war das deutsche Volk das glücklichste auf der Welt. Großes schwarzweißes Foto einer großen Menschenmenge auf der berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor. Weitere Artikel und Fotografien zum Mauerfall. Auf der zweiten Seite Nahaufnahme von Personen, die gerade über die Mauer klettern. Auf der Mauer reichen andere Menschen die Hände, um die Kletterer hochzuziehen. Ein zweites Foto zeigt einen Mann in einem Trabant, der bei offener Schranke über die Grenze fährt. Rechts und links stehen Menschen, die ihn beklatschen.

Schlagzeile "Historische Stunden in Berlin"

Die Zeitung "Berliner Morgenpost" spricht von historischen Stunden in Berlin am Tag nach dem Mauerfall. Auf zwei Seiten bringt sie Sondertexte und mehrere Fotografien zum Mauerfall: Freudige Menschen auf der Mauer vor dem Brandenburger Tor, Menschen, die die Mauer erklimmen und andere, die ihnen dabei helfen, Autofahrer, die von der Menschenmege beklatscht und bejubelt über die Grenze fahren.

Ort und Zeit:
Berlin, 09.11.1989, 10.11.1989
Objektart:
Druckgut
Bildnachweis:
Stiftung Haus der Geschichte; EB-Nr. 1992/07/622.2142
Urheber:
Axel Springer SE

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo