• Das Plakat kündigt die Aufführung des Stückes Der Stellvertreter von Rolf Hochhuth im Deutschen Theater, Berlin (s/w). Die Überschrift lautet Der Stellvertreter. Am linken Rand steht schräg: Rolf Hochhuth (weiß), am rechten: Deutsches Theater (weiß). In der unteren linken Ecke steht die gedruckte Signatur Heartfields, unten rechts die Abkürzung DT für Deutsches Theater.

Plakat "Der Stellvertreter"

Das Plakat kündigt die Aufführung des Stückes "Der Stellvertreter" von Rolf Hochhuth im Deutschen Theater, Berlin, an.

Die Uraufführung des "Stellvertreters" findet 1963 in der Freien Volksbühne in West-Berlin statt. Noch im gleichen Jahr ist das Stück in vielen westdeutschen Städten zu sehen. Erst 1966 wird es in der DDR gespielt. John Heartfield gestaltet das Plakat für die Aufführung im Deutschen Theater, Ost-Berlin.

Ort und Zeit:
Berlin, 1966
Objektart:
Plakat
Bildnachweis:
The Heartfield Community of Heirs/VG-Bild-Kunst, Bonn 2014
Urheber:
Heartfield, John (Entwurf)

Dieses Objekt ist in der Dauerausstellung im Haus der Geschichte (Bonn) zu sehen.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo