• Das Plakat zeigt auf weißem Untergrund 25 Bänder in verschiedenen Nationalfarben, die miteinander ein Geflecht bilden (farbige Zeichnung). Am oberen Bildrand steht (schwarz): 'RGW Kraft der Gemeinsamkeit'. RGW = Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe.

Plakat "RGW Kraft der Gemeinsamkeit"

Mit dem Plakat wirbt die DDR 1974 für den Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (RGW). 1950 tritt die DDR dem RGW bei. Der Zusammenschluss kommunistischer Länder soll deren Planwirtschaften besser miteinander vernetzen.

Der RGW wurde als sozialistisches Gegengewicht zum European Recovery Programm (ERP) am 25.1.1949 in Moskau gegründet.

Ort und Zeit:
Berlin-Ost, 1974
Objektart:
Plakat
Bildnachweis:
Stiftung Haus der Geschichte; EB-Nr. 1992/10/564
Urheber:
Kummert, Otto

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:

lo