Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Newsletter 12/2018
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
  FacebookTwitterInstagramInstagram

Tipp

Veranstaltungen & Termine

Spezial

Tipp

Begleitungen

Neue Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“

Samstag, 15:00 Uhr und Sonntag, 11:00 Uhr

Kostenfrei

Seit Anfang November hat unsere komplett überarbeitete Dauerausstellung wieder geöffnet, die Sie in kostenlosen Begleitungen entdecken können. Öffentliche Begleitungen finden samstags 15:00 Uhr und sonntags 11:00 Uhr statt. Gruppenbegleitungen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Polnisch sind ab 15 Personen buchbar und sollten mindestens zwei Wochen vorher beim Besucherdienst angemeldet werden. Auch für inklusive Begleitungen kontaktieren Sie bitte unseren Besucherdienst unter besucherdienst-leipzig@hdg.de. Kommen Sie mit Ihrer Familie, einer Gruppe oder allein – wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Weitere Informationen Pfeil Icon


„Tania La Guerrillera“

Filmvorführung
03.12.2018, 19:00 Uhr

Eintritt frei

Wenige Wochen vor dem Tod des Revolutionsführers Ché Guevara geraten seine Kämpfer in einen Hinterhalt des bolivianischen Militärs. Unter den toten Guerilleros befindet sich eine Frau, ihr Partisanenname: Tania la Guerrillera. Erst Monate später wird ihre Identität bekannt: Tamara Bunke, 30 Jahre alt, aus der DDR. Der Dokumentarfilm „Tania La Guerrillera“ zitiert aus ihren Briefen an die Eltern, aus Tagebuchnotizen und lässt Gegner wie Mitstreiter Tamara Bunkes zu Wort kommen. Dabei entsteht ein vielschichtiges und widersprüchliches Porträt einer Frau, die in der DDR als Heldin verehrt wird, im Westen hingegen als KGB-Spionin gilt.

Zur Veranstaltung Pfeil Icon


Weihnachten im Zeitgeschichtlichen Forum

Öffnungszeiten

24.12.2018 bis 01.01.2019

In der DDR wurde das Weihnachtsfest als nicht-religiöse Feier begangen – so die Ideologie des sozialistischen Systems. Doch oft sah die Alltags-Wirklichkeit ganz anders aus. Wie Familien in Ostdeutschland Weihnachten gefeiert haben und welche Bedeutung das Fest bei den Menschen hatte, können Sie bei uns in der neuen Dauerausstellung sehen. Heiligabend und Silvester ist unser Museum geschlossen. An den beiden Weihnachtsfeiertagen, zwischen den Jahren und an Neujahr haben wir für Sie von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Alle Besucherinformationen Pfeil Icon

Veranstaltungen & Termine

AusstellungSpielVortragVW Bully

Termine in Leipzig

03.12., 19:00 Uhr
„Tania La Guerrillera”
Film Saal
Eintritt frei

Zum Veranstaltungskalender des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig Pfeil Icon

Ausstellungsbegleitungen

 
Samstags
15:00 Uhr Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“
16:00 Uhr Ausstellung „DDR-Comic 'MOSAIK'. Dig, Dag, Digedag“
 
Sonntags
11:00 Uhr Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“
 
Alle Begleitungen sind kostenfrei.

Spezial

Neue Dauerausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum

„Jede Menge Teamarbeit“

Die neue Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945“ in Leipzig ist eröffnet! Das bedeutet vor allem eins: jede Menge Teamarbeit. Im Video erzählen unsere Kolleginnen und Kollegen, wie es ist, bei so einem Riesenprojekt mitzuarbeiten, und worauf sie sich in der neuen Dauerausstellung am meisten freuen.

Zum Video Pfeil Icon

Unsere aktuellen Ausstellungen

Unsere neuesten Publikationen

Das Online-Portal zur deutschen Geschichte

Impressum
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
Tel: (02 28) 91 65-0, E-Mail: newsletter@hdg.de, Internet: www.hdg.de

Datenschutzerklärung

Bildnachweise (von oben nach unten)
© Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland / Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
© Tania La Guerillera: Tamara Bunke 1964, Centro de Estudios Che Guevara, Havanna, Kuba
© Pixabay
© Bildstreifen: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
© Spezial: Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. / Armin Wiech; Entwurf: Claudia Grotefendt, Bielefeld

Bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm benutzen Sie bitte diesen Link
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.