Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeiten die Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen, wie genau diese verwendet werden und an wen Sie sich für Rückfragen wenden können.

Kontaktdaten der für die Verarbeitung verantwortlichen Person und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich: Frau Dr. Ruth Rosenberger, Willy-Brandt-Allee 14, D-53113 Bonn
Email: online-redaktion(at)hdg.de  Telefon: +49 (0)228 9165-536  Fax: +49 (0)228 9165-301
Datenschutzbeauftragter der Stiftung: Herr Torsten Kniest, Willy-Brandt-Allee 14, D-53113 Bonn 
Email: kniest(at)hdg.de  Telefon: +49 (0)228 9165-285  Fax: +49 (0)228 9165-302

Datenerhebung und Datenanalyse

Der Provider der Seiten speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- aufgerufene Seite bzw. Name der abgerufenen Datei
- übertragene Datenmenge und die Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL (die Webseite, von der aus Sie uns besuchen)
- anonymisierte IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt.

Sie dienen lediglich dem Zweck,
- einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Webseite zu gewährleisten,
- eine komfortable Nutzung der Webseite zu ermöglichen,
- Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten.

Um unsere Seite statistisch auswerten zu können, verwenden wir die freie Webanalyse-Software AWStats. Das Programm setzt für die Auswertung keine Cookie-Dateien ein, sondern wertet nur die Server-Log-Files aus. Alle Daten liegen auf Servern, die deutschem Datenschutzrecht unterliegen. Die Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die oben geschilderte Datenverarbeitung geschieht auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben angeführten Zwecken zur Datenerhebung.

Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) möglich. Soweit diese doch erhoben werden, erfolgt dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a DSGVO ausschließlich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Newsletterdaten 

Wenn Sie einen unserer Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Wir verwenden sie ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Weitere Daten werden nicht erhoben. Sie können die Speicherung der E-Mail-Adresse sowie die Nutzung zum Versand des Newsletters jederzeit widerrufen. Hierfür nutzen Sie bitte das Formular zur Newsletterabmeldung auf den entsprechenden Seiten oder schicken Sie eine E-Mail an online-redaktion(at)hdg.de.

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Social Plugins

Auf unseren Seiten werden sogenannte "Social Plugins" eingesetzt. Dies sind die Plugins der Dienste Facebook, Twitter und Instagram. Über diese werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an die Diensteanbieter gesendet und ggf. von diesen genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an die Diensteanbieter durch eine "2-Klick-Lösung". Um ein gewünschtes Plugin zu aktivieren, muss dieses durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst.

Wir selbst erfassen keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung, haben aber keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.

Die Share-Funktion von Facebook baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA auf. Facebook wird dadurch über den Besuch einer bestimmten Seite informiert. Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren. Welche Daten hierbei im Übrigen erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Facebook informiert zudem über Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Das Social Plugin von Twitter baut eine direkte Verbindung zu den Diensten von Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA auf. Twitter wird dadurch über den Besuch einer bestimmten Webseite informiert. Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter. Twitter informiert zudem über Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Das Social Plugin von Instagram stellt eine Verbindung mit den Diensten von Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA her. Instagram wird dadurch über den Besuch einer bestimmten Webseite informiert. Welche Daten erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram

Wenn Sie in Ihrem Social Media-Account von Facebook, Twitter oder Instagram eingeloggt sind, ermöglichen Sie den Diensteanbietern durch Nutzung der jeweiligen Social Plugins, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Account ausloggen.

Auf mobilen Geräten besteht zusätzlich die Möglichkeit, Inhalte der Website über den Messenger WhatsApp zu teilen. Dabei wird lediglich ein HTML-Link generiert, sodass keine Übermittlung von Nutzerdaten an ein Drittunternehmen erfolgt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website nutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Zudem können Sie darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen, installieren und somit Google Analytics deaktivieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihres Besuchs auf dieser Seite durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Ihre Rechte

Sie können:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an online-redaktion(at)hdg.de

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Aus gesetzlichen und/oder organisatorischen Gründen werden von Zeit zu Zeit Änderungen bzw. Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich sein. Bitte beachten Sie die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.