LeMO - Lebendiges Museum Online hdg_museen bei Instagram @hdg_museen bei Twitter Stiftung Haus der Geschichte bei Youtube

    Geschichte und Organisation

    Abbildung Organisationsstruktur

    Die erste Initiative zur Errichtung einer Sammlung zur Deutschen Geschichte stammt aus dem Jahr 1982. Nach intensiven Vorarbeiten und Beratungen verabschiedete der Deutsche Bundestag am 28. Februar 1990 das „Gesetz zur Errichtung einer selbstständigen Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“. Zweck der Stiftung sei es, „die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland einschließlich der Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik unter Einbeziehung der Vor- und Entstehungsgeschichte darzustellen und Kenntnisse hierüber zu vermitteln.“

    Dem Ziel, diese Aufgaben mit größtmöglicher politischer Freiheit, wissenschaftlichem Sachverstand und gesellschaftlicher Rückbindung zu erfüllen, entspricht der Aufbau der Stiftungsorgane: Kuratorium, Wissenschaftlicher Beirat und Arbeitskreis gesellschaftlicher Gruppen.

    Bundestag im Haus der Geschichte


    Präsident:
    Prof. Dr. Hans Walter Hütter

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Dr. Monika Röther
    Referentin des Präsidenten
    Tel: (02 28) 91 65-111

    Besucher im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig
    Besucher vor der Sammlung Industrielle Gestaltung in Berlin
    Bildnachweise ein-/ausblenden
    Rechts oben: © Axel Thünker, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
    Rechts Mitte: © Punctum/Bertram Kober
    Rechts unten: © Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland