Ein gelbumrahmte Türflucht zwischen dunklen Granitwänden, Licht- und Schattenspiel

Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Geschichte erleben

Eine Stiftung, vier Museen

Vier Museen in drei deutschen Städten gehören zur Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: das Haus der Geschichte in Bonn, das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig, der Tränenpalast und das Museum in der Kulturbrauerei in Berlin. Aufgabe der Stiftung ist die Vermittlung deutscher Zeitgeschichte nach 1945 sowie eine umfassende Sammlungstätigkeit zu diesem Zeitraum. Wir laden Sie ein, unsere Ausstellungen, Veranstaltungen und Online-Angebote zu besuchen oder sich in unsere Bücher und Magazine zu vertiefen.

Adresse
Stiftung Haus der Geschichte
der Bundesrepublik Deutschland
Museumsmeile
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn

Organisation

Entstehung

Kernaufgabe der Stiftung ist es, Geschichte für alle zu bewahren und zu vermitteln. Bereits Anfang der 1980er Jahre entsteht die Idee einer solchen Institution.

Entstehung der Stiftung

Strukturen

Die Stiftung Haus der Geschichte hat vier Stiftungsorgane: das Kuratorium, den Wissenschaftlichen Beirat, den Arbeitskreis gesellschaftlicher Gruppen und den Präsidenten.

Über die Stiftungsorgane

Ansprechpartner

Wer ist für Ihr Anliegen der richtige Ansprechpartner? In unserer Auflistung finden Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung nach Aufgabenbereichen.

Zu den Ansprechpartnern
Mit uns arbeiten
Zu sehen sind der Oberkörper einer Frau und Hände auf einer Computertastatur, im Hintergrund ein Bücherregal

Stellenangebote

Sie möchten Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Stiftung Haus der Geschichte werden? Die Stiftung schreibt für ihre vier Museen regelmäßig Stellen, Volontariate sowie Plätze für FSJ und Praktika aus.

Zu den Stellenangeboten
Im Vordergrund eine junge Frau mit Mikrofon, dahinter sitzen junge Erwachsene in der Ausstellung, hören zu und machen Fotos

Begleiter werden

Sie begeistern sich für Museen und Geschichte und möchte diese Begeisterung an andere weitergeben? Dann werden Sie Begleiterin oder Begleiter in unseren Ausstellungen!

Zu den Informationen
Unsere Standorte

Haus der Geschichte Bonn

Rosinenbomber, Hippie-Bulli und Moschee-Modell: Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte seit 1945 und entdecken Sie faszinierende Objekte, Original-Dokumente und Zeitzeugen.

Zum Haus der Geschichte

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Wieso gab es eigentlich die DDR? Und was bedeutete es, sich gegen das Regime zu stellen? Im Zeitgeschichtlichen Forum erfahren Sie den Preis widerständigen Verhaltens im SED-Regime.

Zum Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Tränenpalast Berlin

Die Mauer teilt Berlin von 1961 bis 1989 in zwei Hälften, in Ost und West. Am Tränenpalast ist einer der wenigen Grenzübergänge zwischen beiden Teilen der Stadt. Hoffnungsvolle Ausreisen, schmerzliche Abschiede – hautnah am historischen Ort.

Zum Tränenpalast

Museum in der Kulturbrauerei Berlin

Die Deutsche Demokratische Republik hört am 3. Oktober 1990 auf zu existieren. Bis dahin leben Millionen Deutsche in der DDR - aber wie? Die Ausstellungen im Museum in der Kulturbrauerei zeigen unterschiedliche Facetten des Alltags in der DDR.

Zum Museum in der Kulturbrauerei

Geschichte Online

Nicht nur vor Ort, sondern auch im Netz sind wir mit unseren Angeboten zu deutscher Geschichte präsent. Apps, Social Media und das Online-Portal zur deutschen Geschichte „LeMO - Lebendiges Museum Online“: Entdecken Sie digitale Möglichkeiten.

Zu Geschichte Online