Online-Projekte

Mit verschiedenen Webseiten und Online-Portalen vermitteln wir im Internet deutsche Zeitgeschichte nach 1945. Die Angebote richten sich an ein breites Publikum und geben Einblicke in unsere Sammlungsbestände. Hier finden Sie einen Überblick über unsere Online-Projekte.

Screenshot der Epoche Geteiltes Deutschland im Online-Portal Lebendiges Museum Online LeMO

LeMO - Lebendiges Museum Online

Das Lebendige Museum Online (LeMO) ist das Online-Portal zur deutschen Geschichte vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. In Kooperation mit dem Deutschen Historischen Museum und dem Bundesarchiv bieten wir auf LeMO attraktiv aufbereitete historische Inhalte. Auf den über 8.500 LeMO-Seiten finden Sie Überblicksdarstellungen zur deutschen Geschichte, Biografien, Jahreschroniken, Objekte - teils in 360-Grad-Ansicht, Video-Beiträge, Zeitzeugen-Berichte, Themen und didaktische Materialien.

www.hdg.de/lemo

Zeitzeugenportal

Das Zeitzeugenportal umfasst derzeit rund 8.000 Zeitzeugeninterviews im Videoformat. Personen der Zeitgeschichte und Alltagsmenschen erzählen hier ihre individuellen Geschichten, berichten von ihren persönlichen Erfahrungen. Das Portal umfasst das 20. und 21. Jahrhundert, die Zeitzeugenberichte reichen vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart. Erschließbar sind alle Inhalte über die Zugänge: Zeiträume, Themen und Personen.

www.zeitzeugen-portal.de

Orte der Repression in SBZ und DDR

Auf dem Internetportal „Orte der Repression“ geben wir einen Überblick über historische Orte, Gedenkstätten und Museen, die an die Opfer und das von ihnen erlebte Leid durch die Repressionen in der Sowjetischen Besatzungszone und der Deutschen Demokratischen Republik erinnern. Gezeigt werden sowohl die historischen Orte der kommunistischen Herrschaftsausübung als auch die heutigen Orte der Erinnerung daran. Die Geschichte dieser Orte stellen wir jeweils knapp, anschaulich und allgemein verständlich mit historischem Bildmaterial, Objekten und Zeitzeugeninterviews dar. Dabei nehmen wir Erfahrungen von Menschen, die der kommunistischen Repression ausgesetzt waren, besonders in den Blick.

www.orte-der-repression.de

Der Parlamentarische Rat

Mit „Beobachtungen - Der Parlamentarische Rat 1948/1949“ präsentieren wir einen einmaligen Sammlungsbestand. Die Fotografin Erna Wagner-Hehmke dokumentiert die Beratungen des Parlamentarischen Rates über das Grundgesetz 1948/1949. Ihre Aufnahmen fangen wichtige Augenblicke der deutschen Demokratiegeschichte ein.

www.parlamentarischerrat.de

Weg der Demokratie

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit der Bundeshauptstadt: Der Weg der Demokratie beginnt am Haus der Geschichte und führt Sie – mit Hilfe von Schildern, unserem Online-Wegweiser oder einem historischen Reiseführer – zu den zentralen Orten der Demokratie in der ehemaligen Hauptstadt. Erfahren Sie mehr über Bundesrat, Bundespressekonferenz, Villa Hammerschmidt, Parlamentarischen Rat und weitere bedeutende historische Orte im ehemaligen Bonner Regierungsviertel. Im Online-Wegweiser finden Sie alle Informationen auf deutsch und auf englisch.

www.wegderdemokratie.de

 

 

Bilder der Revolte

Die Webseite "Bilder der Revolte" präsentiert Bilder aus unserer Sammlung, die der Fotograf Ludwig Binder von den Studentenunruhen 1967/68 in West-Berlin erstellt hat. Die Webseite verortet die Fotos auf einer interaktiven Karte, sodass sich jeder einen Spaziergang zusammenstellen und die Orte der Revolte aufsuchen kann. Die abgebildeten Ereignisse werden erklärt und in einer Chronik in den Gesamtzusammenhang der 68er-Bewegung eingeordnet. Zu allen Bildern lassen sich weiterreichende Informationsquellen aufrufen: passende Inhalte aus LeMO, Europeana, Wikipedia oder Medienarchiv68. Das Projekt entstand im Rahmen des Kultur-Hackathons "Coding da Vinci" 2015.

bilder-der-revolte.de

Museumsmeile Bonn

Das Haus der Geschichte in Bonn gehört zur Museumsmeile Bonn, einem der großen Museumsverbünde Europas. Die fünf Häuser der Museumsmeile liegen in unmittelbarer Nähe zueinander und sind leicht zu erreichen. Hier finden Sie fußläufig Ausstellungen zu Themen aus Naturwissenschaft, Technik, Kunst sowie Zeit- und Kulturgeschichte. Jedes Haus leistet seinen unverwechselbaren Beitrag zu einem einzigartigen Gesamterlebnis Museumsmeile. Jeden Sommer veranstalten wir mit unseren Nachbarn das viertägige Museumsmeilenfest mit vielfältigem Programm.

www.museumsmeilebonn.de

Geteilt - Vereint. 50 Jahre deutsche Frage in Karikaturen des Hauses der Geschichte

Unser Online-Klassiker ist zurück! Auf vielfachen Wunsch stellen wir unser erstes Online-Projekt wieder ins Netz - im Originaldesign von 1998. Wie sehen Karikaturisten in Ost- und Westdeutschland den Volksaufstand vom 17. Juni 1953, den Mauerbau, Willy Brandts Ostpolitik, die Wiedervereinigung oder die Hauptstadtfrage? Klickt Euch auf unserem historischen Online-Projekt durch die Geschichte und entdeckt Karikaturen aus unserer Sammlung zu zeitgeschichtlichen Themen von 1949 bis 1989. 

www.hdg.de/karikatur