Dateilaufnahme, ein Museumsbesucher im Haus der Geschichte surft auf dem Tablet im Lebendigen Museum Online LeMO

Unsere Angebote zu deutscher Zeitgeschichte im Netz

Geschichte Online

Online-Projekte, Apps und Social Media

Trainee Cam

Neues Video unserer Praktikantin

Unsere 14-jährige Praktikantin Constanze zeigt Euch in ihrem Video ihre Lieblingsobjekte in der Dauerausstellung im Haus der Geschichte.

Zum Video

RELAUNCH DEZEMBER 2016

Neue Seite www.hdg.de ist online!

Unsere neue Webseite ist online! Nah am Nutzer, intuitiv zu bedienen und für mobile Geräte optimiert informieren wir Sie über unsere Museen und Ausstellungen für Ihren Besuch. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuchen, Entdecken und Lernen!

Eine Teilnehmerin beim Tweetup zur "Immer bunter" liest etwas auf ihrem Smartphone

Tweetups

Bei unseren Tweetups berichten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer live auf Twitter vom Museumsbesuch und tauschen sich über die Ausstellung aus: gleichzeitig vor Ort und in den sozialen Medien.

Screenshot des Spiels in LeMO-Themen

Lebendiges Museum Online

LeMO ist das Online-Portal zur deutschen Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute. Dort bieten wir Videos, Zeitzeugenberichte, chronologische Darstellungen, Biografien, Jahreschroniken, 360-Grad-Objekte und vieles mehr. Erfahren Sie mehr!

Mehr über LeMO

Junge Frauen mit Tablet sitzen auf dem historischen Bundestagsgestühl im Haus der Geschichte

Apps

In unseren kostenlosen Ausstellungs-Apps finden Sie AudioGuides, Kurzfilme, Spiele und alle Informationen, die Sie für einen Besuch benötigen.

Mehr zu Apps

Online-Projekte

Informationsportale, Webseiten, Bildersammlungen: Erfahren Sie mehr über unsere weiteren Online-Projekte.

Zu Online-Projekten

Detailaufnahme Smartphone mit Twitter-Stream

Social Media

Auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube tauschen wir uns mit Ihnen aus, berichten von unseren Ausstellungen und Veranstaltungen und vermitteln Zeitgeschichte. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Zu Social Media

#OnThisDay

22. Juni 1966

„Sit-in“ in West-Berlin: #OnThisDay 1966 demonstrieren rund 3.000 Studentinnen und Studenten der FU Berlin für eine umfassende Studienreform. Das zehnstündige Sit-in ist das erste an einer deutschen Universität. Die Teilnehmenden diskutieren und halten Reden, am Ende verabschieden sie eine Resolution. Darin sprechen sie sich u.a. gegen Zwangsexmatrikulationen nach der Regelstudienzeit aus und für eine demokratische Mitwirkung der Studenten bei Entscheidungen der Universität, die sie betreffen.

23. Juni 1966

Auf Einladung der Jugendzeitschrift BRAVO starten "The Beatles" #OnThisDay 1966 ihre erste und einzige Tournee in der Bundesrepublik. Die damals erfolgreichste Band der Welt spielt vor begeisterten Zuschauern in Hamburg, Essen und München. Auf der „Bravo Beatles Blitztournee“ immer dabei ist das Schlagzeug von Ringo Starr. Hier seht Ihr das Trommelfell seiner Bassdrum.

24. Juni 1952

65 Jahre „Bild“: #OnThisDay 1952 erscheint die erste Ausgabe der Bild-Zeitung mit einer Auflage von 250.000 Exemplaren. Herausgeber Axel Springer bezeichnet sie als "Deutschlands modernste Zeitung". Erst in den folgenden Monaten erhält sie ihr typisches Erscheinungsbild aus Schlagzeile, Überschrift, Artikeln und Bildern. „Bild“ ist die auflagenstärkste Zeitung in Deutschland, polarisiert aber bis heute durch Themensetzung und –aufbereitung.

25. Juni 1953

Der Bundestag verabschiedet #OnThisDay 1953 ein neues Wahlgesetz, mit dem die Fünf-Prozent-Hürde (Sperrklausel) eingeführt wird. Danach dürfen Parteien nur noch in den Bundestag einziehen, wenn sie mindestens fünf Prozent der abgegebenen Stimmen erhalten. Ausnahme: Eine Partei gewinnt über die Erststimme in drei Wahlkreisen Direktmandate. Phoenix erklärt es Euch ausführlich: