Dateilaufnahme, ein Museumsbesucher im Haus der Geschichte surft auf dem Tablet im Lebendigen Museum Online LeMO

Unsere Angebote zu deutscher Zeitgeschichte im Netz

Geschichte Online

Online-Projekte, Apps und Social Media

Junge Frau mit Smartphone und Kopfhörern

AudioGuides

Ob zu Hause, unterwegs oder im Museum: Mit unseren kostenlosen AudioGuides können Sie sich online jederzeit durch unsere Ausstellungen führen lassen.

Mehr zu AudioGuides

Hinter den Kulissen

Wie entsteht eine neue Dauerausstellung? In Videos, Bildern und Interviews zeigen wir Ihnen, wie wir die Mammutaufgabe im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig gemeistert haben.  

Zum Online-Tagebuch

Zeitzeugenportal

Zeitzeugen erzählen, erinnern, entdecken: Unser neues Video-Zeitzeugenportal sichert und erschließt Zeitzeugenbestände im digitalen Zeitalter, bevor sie verloren gehen. Mehr als 8.000 Interviews sind für eine breite Öffentlichkeit bereits zugänglich.

Zum Zeitzeugenportal


Eine Teilnehmerin beim Tweetup zur "Immer bunter" liest etwas auf ihrem Smartphone

Tweetups

Bei unseren Tweetups berichten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer live auf Twitter vom Museumsbesuch und tauschen sich über die Ausstellung aus: gleichzeitig vor Ort und in den sozialen Medien.

Screenshot des Spiels in LeMO-Themen

Lebendiges Museum Online

LeMO ist das Online-Portal zur deutschen Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute. Dort bieten wir Videos, Zeitzeugenberichte, chronologische Darstellungen, Biografien, Jahreschroniken, 360-Grad-Objekte und vieles mehr. Erfahren Sie mehr!

Mehr über LeMO

Junge Frauen mit Tablet sitzen auf dem historischen Bundestagsgestühl im Haus der Geschichte

Apps

In unseren kostenlosen Ausstellungs-Apps finden Sie AudioGuides, Kurzfilme, Spiele und alle Informationen, die Sie für einen Besuch benötigen.

Mehr zu Apps

Online-Projekte

Informationsportale, Webseiten, Bildersammlungen: Erfahren Sie mehr über unsere weiteren Online-Projekte.

Zu Online-Projekten

Detailaufnahme Smartphone mit Twitter-Stream

Social Media

Auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube tauschen wir uns mit Ihnen aus, berichten von unseren Ausstellungen und Veranstaltungen und vermitteln Zeitgeschichte. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Zu Social Media