Veranstaltungen und Termine

Ingo Juchler
© privat

Mit dem Autor Prof. Dr. Ingo Juchler (Professor für Politische Bildung an der Universität Potsdam)
In Kooperation mit dem bebra Verlag

Ein zentrales Ereignis in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts war die Friedliche Revolution von 1989, mit der die Bevölkerung der DDR sich vom SED-Regime befreite. Ingo Juchler besucht wichtige Schauplätze der Protestbewegung in Ostdeutschland – in Leipzig, Berlin, Dresden, Chemnitz, Plauen, Potsdam, Naumburg, Jena, Schwerin und anderen Orten. Er erläutert anhand zahlreicher historischer Fotos, Zeitzeugenberichte und Originaldokumente die Hintergründe der Ereignisse – ein anschaulicher Ausflug in die jüngere deutsche Geschichte.

Ingo Juchler, geboren 1962 in Mannheim, studierte Politikwissenschaft, Germanistik, Geschichte und Erziehungswissenschaft an den Universitäten Trier und Marburg. Nach Lehrtätigkeiten an der PH Weingarten sowie den Universitäten Augsburg und Göttingen ist er seit 2010 Professor für Politische Bildung an der Universität Potsdam. Von 2010 bis 2018 war er Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Bundeszentrale für politische Bildung.

Informationen zur Veranstaltungsfotografie
 

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal oder die Seminarräume.