Drei Besucherinnen neben einem Trabi in einer Ausstellung.
Mitarbeiter im Depot mit Schildern

Wechselausstellung

Geliebt. Gebraucht. Gehasst.

Die Deutschen und ihre Autos

Zur Wechselausstellung

Dauerausstellung - geschlossen bis Dezember 2017

Unsere Geschichte

Deutschland seit 1945

Zur Ausstellung

Programm 2017

Neues Dach. Neue Ausstellungen

Ausstellungen, Begleitungen und Veranstaltungen

Zum Programm 2017

Besuch im Depot

Objekte im Dunkeln

Begleitungen durch das Sammlungsdepot

Zu den Depotbegleitungen

Eintritt frei

Der Eintritt zum Museum und allen Ausstellungen ist kostenlos.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 9–19 Uhr
Samstag und Sonntag: 10–18 Uhr

Besucherinformation
Hinweis

Das Haus der Geschichte lädt das ganze Jahr zum Besuch der Wechselausstellungen, Veranstaltungen und historischen Orte ein. Die Dauerausstellung ist vom 13. März bis Mitte Dezember 2017 wegen Sanierungsarbeiten am Glasdach geschlossen.

Our permanent exhibition is closed due to construction. It will open again in December 2017.

Aktuelles
Ausstellungseröffnung

Revolte! Fotografien von Ludwig Binder 1967/68

Dutschke, Vietnamkrieg und Schah-Besuch – herzliche Einladung zur Eröffnung der Fotoausstellung am 29. Juni um 19 Uhr! Anmeldung bei Frau Acri erbeten.

Zur Ausstellung

Uniformjacke
Das aktuelle Objekt

Nachlass von Toby Rodes

Aktuell können Sie Uniformjacke, Koffer und Fotoalbumvon Toby Rodes, dem Informationschef des "Marshallplans", im Informationszentrum sehen.

Zum aktuellen Objekt

Buchcover mit einem großen Autobahnschild über einer angedeuteten Straße, auf dem neben drei Abbieger-Pfeilen die Worte Geliebt Gebraucht gehasst stehen sowie darunter der Untertitel.
Die Deutschen und ihre Autos

Begleitbuch zur Ausstellung

Vertiefen Sie Ihre Eindrücke aus der Ausstellung oder nutzen Sie das Buch als Alternative, wenn Sie nicht selbst zu uns kommen können.

Buch bestellen

Programm 2017

Neues Dach - neue Ausstellungen

Vom 13. März bis Mitte Dezember 2017 wird das Glasdach des Hauses der Geschichte erneuert. In dieser Zeit ist die Dauerausstellung geschlossen. Das Museum bleibt geöffnet und wir bieten ein attraktives Programm.

Zum Programm 2017

Museumsmagazin

Das neue Heft ist da!

Erfahren Sie mehr über "Objekte im Dunkeln" im Haus der Geschichte und über die Eröffnung des Hauses der Europäischen Geschichte in Brüssel.

Zum Museumsmagazin

Angestrahlt im Vordergrund steht eine alte Musikbox mit vier Musiker-Marionetten und der Aufschrift Beat Box, dahinter im Halbdunkel eine lebensgroße Lara Croft-Figur und vollgestellte Regale.
Depot-Begleitungen

Objekte im Dunkeln

Werbeschilder und Elektrogeräte, Skulpturen, Spiel- und Flipperautomaten: Mit einer Begleitung in unseren Museumsdepots erfahren Sie, was und warum wir sammeln, wie Objekte restauriert und aufbewahrt werden.

Zu den Objekten im Dunkeln

Konzert im Kanzlerbungalow

Stefan Temmingh und Wiebke Weidanz spielen am 11. Oktober 2017 „La Follia“ im Kanzlerbungalow.

Zur Veranstaltung

Offenes Atelier „Mein erstes Auto“

Basteln, malen, entdecken rund ums Auto! Das neue Programm für Familien startet am 2. Juli.

Zur Veranstaltung

Jan Lisiecki, Foto: © Mathias Bothor / Beethoven Orchester Bonn

Jan Lisiecki (Klavier) spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Frédéric Chopin und Franz Schubert.

Vor dem Konzert bieten wir Besuchern um 19.15 Uhr eine Kurzbegleitung durch den repräsentativen Teil des Kanzlerbungalows an. Das Konzert ist bereits ausverkauft. Der Zugang am Konzertabend erfolgt über die Adenauerallee 141. Bitte halten Sie einen gültigen Personalausweis bereit.

Nähere Informationen zum Programm beim Beethoven-Orchester

In Kooperation mit dem Beethoven Orchester Bonn und der Wüstenrot Stiftung

Postkarte Mein erstes Auto, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Postkarte „Mein erstes Auto“, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Alles rund ums Auto für Familien und Kinder
Basteln – Malen – Entdecken

Tauche ein in eine längst vergangene Auto-Zeit und halte Deine Erlebnisse in Deinem persönlichen Fotoalbum fest.

Das Atelier ist von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schau einfach vorbei!

Im Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Geliebt. Gehasst. Gebraucht. Die Deutschen und ihre Autos“

Postkarte Mein erstes Auto, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Postkarte „Mein erstes Auto“, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Alles rund ums Auto für Familien und Kinder
Basteln – Malen – Entdecken

Tauche ein in eine längst vergangene Auto-Zeit und halte Deine Erlebnisse in Deinem persönlichen Fotoalbum fest.

Das Atelier ist von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schau einfach vorbei!

Im Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Geliebt. Gehasst. Gebraucht. Die Deutschen und ihre Autos“

Postkarte Mein erstes Auto, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Postkarte „Mein erstes Auto“, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Alles rund ums Auto für Familien und Kinder
Basteln – Malen – Entdecken

Tauche ein in eine längst vergangene Auto-Zeit und halte Deine Erlebnisse in Deinem persönlichen Fotoalbum fest.

Das Atelier ist von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schau einfach vorbei!

Im Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Geliebt. Gehasst. Gebraucht. Die Deutschen und ihre Autos“


Postkarte Mein erstes Auto, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Postkarte „Mein erstes Auto“, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Alles rund ums Auto für Familien und Kinder
Basteln – Malen – Entdecken

Tauche ein in eine längst vergangene Auto-Zeit und halte Deine Erlebnisse in Deinem persönlichen Fotoalbum fest.

Das Atelier ist von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schau einfach vorbei!

Im Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Geliebt. Gehasst. Gebraucht. Die Deutschen und ihre Autos“

Postkarte Mein erstes Auto, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Postkarte „Mein erstes Auto“, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Alles rund ums Auto für Familien und Kinder
Basteln – Malen – Entdecken

Tauche ein in eine längst vergangene Auto-Zeit und halte Deine Erlebnisse in Deinem persönlichen Fotoalbum fest.

Das Atelier ist von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schau einfach vorbei!

Im Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Geliebt. Gehasst. Gebraucht. Die Deutschen und ihre Autos“

Postkarte Mein erstes Auto, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Postkarte „Mein erstes Auto“, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Alles rund ums Auto für Familien und Kinder
Basteln – Malen – Entdecken

Tauche ein in eine längst vergangene Auto-Zeit und halte Deine Erlebnisse in Deinem persönlichen Fotoalbum fest.

Das Atelier ist von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Schau einfach vorbei!

Im Begleitprogramm zur Wechselausstellung „Geliebt. Gehasst. Gebraucht. Die Deutschen und ihre Autos“

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden

Begleitungen
Ein älterer Mann im Sweatshirt steht mit Mikrofon  und fünf jungen Menschen unterschiedlicher Herkunft in der Ausstellung

Sie möchten mit einer Gruppe zu uns kommen?

Für die aktuelle Wechselausstellung und die historischen Orte in Bonn können Sie eine Begleitung buchen. Unser Besucherdienst berät Sie gerne.

Zu den Gruppenbegleitungen

Fremdsprachige Begleitungen

Wir bieten Gruppenbegleitungen in verschiedenen Sprachen an. Unser Besucherdienst berät Sie gerne.

Zu den fremdsprachigen Begleitungen

Wir öffnen unser Museumsdepot! Werbeschilder und Elektrogeräte, Maschinen, Skulpturen, Spiel- und Flipperautomaten: Mit einer Begleitung erfahren Sie, was und warum wir sammeln, wie Objekte restauriert und aufbewahrt werden. Hören Sie die Geschichte zu einem Boxring aus der Besatzungszeit, zur Alien-Figur des gleichnamigen Films oder zu einem Schleudersitz aus einem "Starfighter".

Die Begleitungen finden von 10.30 bis 15.30 Uhr im Stundentakt statt.

Zu "Objekte im Dunkeln"

Wir öffnen unser Museumsdepot! Werbeschilder und Elektrogeräte, Maschinen, Skulpturen, Spiel- und Flipperautomaten: Mit einer Begleitung erfahren Sie, was und warum wir sammeln, wie Objekte restauriert und aufbewahrt werden. Hören Sie die Geschichte zu einem Boxring aus der Besatzungszeit, zur Alien-Figur des gleichnamigen Films oder zu einem Schleudersitz aus einem "Starfighter".

Die Begleitungen finden von 10.30 bis 15.30 Uhr im Stundentakt statt.

Zu "Objekte im Dunkeln"

Unsere Wechselausstellung macht mit ausgewählten Fahrzeugen, Medien, Plakaten, Fotos und Dokumenten die Faszination des Autos deutlich. Mit einer 90-minütigen Begleitung erfahren Sie Hintergründe zu zentralen Ausstellungsstücken und erhalten einen Einblick in das besondere Verhältnis der Deutschen zu ihren Autos. 

Zur Ausstellung

Wir öffnen unser Museumsdepot! Werbeschilder und Elektrogeräte, Maschinen, Skulpturen, Spiel- und Flipperautomaten: Mit einer Begleitung erfahren Sie, was und warum wir sammeln, wie Objekte restauriert und aufbewahrt werden. Hören Sie die Geschichte zu einem Boxring aus der Besatzungszeit, zur Alien-Figur des gleichnamigen Films oder zu einem Schleudersitz aus einem "Starfighter".

Die Begleitungen finden von 10.30 bis 15.30 Uhr im Stundentakt statt.

Zu "Objekte im Dunkeln"

Wir öffnen unser Museumsdepot! Werbeschilder und Elektrogeräte, Maschinen, Skulpturen, Spiel- und Flipperautomaten: Mit einer Begleitung erfahren Sie, was und warum wir sammeln, wie Objekte restauriert und aufbewahrt werden. Hören Sie die Geschichte zu einem Boxring aus der Besatzungszeit, zur Alien-Figur des gleichnamigen Films oder zu einem Schleudersitz aus einem "Starfighter".

Die Begleitungen finden von 10.30 bis 15.30 Uhr im Stundentakt statt.

Zu "Objekte im Dunkeln"

Sammlung
Zwei Hände in weißen Handschuhen halten eine kleine gelbe Pappschachtel mit der Aufschrift Buttermilchseife. Darunter liegen in einer Schublade weitere bunte Schachteln.

Wir sammeln Zeitgeschichte

Die Stiftung Haus der Geschichte sammelt Objekte, um Zeitgeschichte zu dokumentieren und auszustellen. Dazu gehören Gebrauchsgegenstände, Dokumente, Filme und andere Medien, Zeitschriften, Maschinen, Möbel, Textilien und vieles mehr.

Zur Sammlung

Historische Orte
Frontale Gesamtansicht des Kanzlerbungalow in Bonn bei gutem Wetter, ohne Besucher

Regieren am Rhein

Im ehemaligen Regierungsviertel erfahren Sie an historischen Orten, wo und wie in Bonn Politik gemacht wurde. Wir laden Sie ein, Kanzlerbungalow, Bundesrat, Palais Schaumburg und den „Weg der Demokratie“ zu entdecken.

Zu den historischen Orten

LeMO
Im Zentrum des Bildes ein Tablet mit der Startseite des Internetportals LeMO, das eine junge Frau hält, im Hintergrund eine U-Bahn-Station

Entdecken Sie deutsche Geschichte online

Das Lebendige Museum Online präsentiert deutsche Geschichte für ein breites Publikum - mit Objekten, zeitgenössischen Videos, Zeitzeugenberichten und Dokumenten. Finden Sie heraus, welche historischen Inhalte das Lebendige Museum Online (LeMO) zu bieten hat!

Mehr zu LeMO

TeenGroup
Die TeenGroup mit Stiftungspräsidenten Prof. Dr. Hans Walter Hütter bei der 10-Jahres-Feier

Die TeenGroup im Haus der Geschichte

Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren aus Bonn und Umgebung treffen sich alle zwei Wochen im Haus der Geschichte und arbeiten an einem eigenen Museumsprojekt.

Zur TeenGroup

#hausdergeschichte