Veranstaltungen und Termine

Foto Außenansicht Bundesrat im Nordflügel des Bundeshauses in Bonn, (c) Stiftung Haus der Geschichte/Benjamin Westhoff
Foto Außenansicht Bundesrat im Nordflügel des Bundeshauses in Bonn, (c) Stiftung Haus der Geschichte/Benjamin Westhoff

Konzert im Bundesrat

Bruckners gewaltige Dimensionen im Kleinformat: Das ist die paradoxe Idee, die seinem Streichquintett zugrunde liegt, einem von insgesamt nur drei Kammermusik-Werken des Meisters der breitangelegten Sinfonik. Dem weit schwingenden Stück wird Mozarts dunkelstes Kammermusik-Werk gegenübergestellt, das Quintett in g-Moll, in dem Mozart erst zum Schluss die Zuhörer*innen mit klassischer Heiterkeit nach Hause schickt …

Gespielt wird:

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Streichquintett g-Moll KV 516

Anton Bruckner (1824-1896)
Streichquintett F-Dur

Ieva Andreeva und Anna Putnikova (Violine),
Martin Wandel und Christian Fischer (Viola),
Se-Eun Hyun und MInes Altmann (Violoncello)

Um 19.15 Uhr bieten wir den Konzertgästen eine Kurzbegleitung durch die Ausstellung "Unser Grundgesetz" im Bundesrat an.

Vorverkaufsbeginn ab dem 5.11.2021, Karten sind online über Bonnticket erhältlich, über die bekannten Vorverkaufsstellen und telefonisch unter: 0228 77 8008 oder 0228 50 2010.

 

Das Konzert wird auf der Basis der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW durchgeführt.

Veranstaltungsfotografie

Wir bieten technisch bestens ausgestattete Räume für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe. Alle Räume sind barrierefrei und Nichtraucher-Räume. Buchen Sie das Foyer, den Saal, den Konferenzraum, die Lounge oder den Seminarraum.

Weitere Informationen