Inklusive Angebote im Tränenpalast

Ergebnisse: Selbständig erkunden (1)AudioGuide (3)Begleitung (2)

Internet-Seite

In Leichter Sprache

Alle Informationen zu unserem Museum finden Sie auch auf der Internet-Seite in Leichter Sprache.
Die Internet-Seite soll für viele Menschen verständlich sein, die Probleme beim Lesen und Verstehen von Texten haben.

Zur Internet-Seite in Leichter Sprache

AudioGuide

"Tränenpalast. Ort der deutschen Teilung"

Haben Sie Lust, sich von unserem AudioGuide durch die Ausstellung begleiten zu lassen? In 17 Beiträgen zu ausgewählten Objekten erfahren Sie mehr über deren Geschichte, den Tränenpalast als historischen Ort und den Alltag der Menschen im geteilten Berlin. Der AudioGuide ist in Deutscher Gebärdensprache mit Untertiteln verfügbar.

Zum AudioGuide in Deutscher Gebärdensprache

Überblick

Zielgruppe: Alle Zielgruppen, Menschen mit Höreinschränkungen
Dauer: ca 45 Minuten
Thema: Historischer Ort, deutsche Teilung, Deutsche Einheit, Mauer, geteiltes Berlin
kostenfrei

Eine junge Frau steht mit einem Smartphone in der Hand und Ohrhörer in einer ehemaligen Grenzkabine mit Holzverkleidung. Hinter der Glasscheibe hängt eine Uniformjacke

AudioGuide

"Tränenpalast. Ort der Deutschen Teilung"

In der Ausstellung gibt es eine Hör-führung in Leichter Sprache. Sie hat 17 Stationen.
In dieser Ausstellung geht es um die deutsche Geschichte.
Deutschland war bis zum Jahr 1990 geteilt.
Und Ost-Deutschland ein eigenes Land mit einer Grenze.
Der Tränenpalast war damals ein Grenzgebäude.
Hier sind Menschen von einem Land in das andere gereist.
Von Ost- nach Westdeutschland. 

Sie können die Hör-führung mit Ihrem Handy anhören.
Sie finde die Hör-führung im Internet unter audio.hdg.de/traenenpalast/
Sie können auch auf diesen Link klicken.

Zum Audioguide

Überblick

Zielgruppe: Alle Zielgruppen, Menschen mit Lernschwierigkeiten
Dauer: ca. 35 Minuten
Thema: Historischer Ort, deutsche Teilung, Deutsche Einheit, Mauer, geteiltes Berlin
kostenfrei

Besucherin mit Kopfhörern betrachtet einen Monitor im Tränenpalast

AudioGuide

"Tränenpalast. Ort der Deutschen Teilung"

Haben Sie Lust, sich von unserem AudioGuide durch die Ausstellung begleiten zu lassen? In 17 Hörbeiträgen zu ausgewählten Objekten erfahren Sie mehr über deren Geschichte, den Tränenpalast als historischen Ort und den Alltag der Menschen im geteilten Berlin. Die Ausstellungsmacher erläutern das Konzept der Ausstellung und Zeitzeugen erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen am Grenzübergang. Der AudioGuide enthält eine Spur mit Audiodeskription. Darin werden die Objekte und Räume ausführlich beschrieben.

Den AudioGuide können Sie online auf dem eigenen Smartphone, Tablet und Computer abrufen – zu Hause, unterwegs oder im Museum. Der AudioGuide ist mit Audiodeskription ist hier verfügbar.

Zum Audioguide

Überblick

Zielgruppe: Alle Zielgruppen, Menschen mit Seheinschränkungen
Dauer: ca 1,5 h
Thema: Historischer Ort, deutsche Teilung, Deutsche Einheit, Mauer, geteiltes Berlin
kostenfrei

Besucher betrachten Medienstationen und Objekte in der Dauerausstellung des Tränenpalasts

Begleitung

Für Menschen mit Höreinschränkungen

Die Dauerausstellung im Tränenpalast, der ehemaligen Ausreisehalle am Grenzübergang Friedrichstraße, zeigt anhand von biografischen Beispielen und Originalobjekten, wie sich die deutsche Teilung auf die Menschen auswirkte. In dieser Begleitung stellen wir uns gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse von Menschen mit Hörbeeinträchtigungen ein. Ein Gebärdensprachendolmetscher steht kostenfrei zur Verfügung.

Begleitungen für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen sind für Gruppen ab 8 Personen über unseren Besucherdienst buchbar.

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Menschen mit Hörbeeinträchtigungen

Dauer: 1 h

Thema: Historischer Ort, Flucht, Ausreise in den Westen, Grenzkontrolle

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (0 30) 4 67 77 79-11, E-Mail: besucherdienst-berlin(at)hdg.de

Ein aufgeklappter Koffer, in dem sich ein kleiner Monitor befindet, auf dem ein Film mit einer Frau läuft. Neben dem Monitor im Koffer ein kleiner Porzellan-Teller, darüber ein Kinderbuch. Im Hintergrund Menschen

Begleitung

In Leichter Sprache

Die Dauerausstellung im Tränenpalast, der ehemaligen Ausreisehalle am Grenzübergang Friedrichstraße, zeigt anhand von biografischen Beispielen und Originalobjekten, wie stark sich die deutsche Teilung auf die Menschen auswirkte. Für unsere Besucherinnen und Besucher mit Lernschwierigkeiten bieten wir diese Begleitung in Leichter Sprache an.

Begleitungen in Leichter Sprache sind für Gruppen ab 8 Personen über unseren Besucherdienst buchbar. Die Termine für die kostenfreien öffentlichen Begleitungen in Leichter Sprache finden Sie unter Begleitungen.

ÜBERBLICK

Zielgruppe: Alle Zielgruppen

Dauer: 1 h

Thema: Historischer Ort, Flucht, Ausreise in den Westen, Grenzkontrolle

kostenfrei

KONTAKT

Besucherdienst: Tel. (0 30) 4 67 77 79-11, E-Mail: besucherdienst-berlin(at)hdg.de