Sie möchten mit Ihrer Schulklasse den Tränenpalast besuchen? Oder mit Kolleginnen und Kollegen den historischen Ort näher kennenlernen? Zur Einführung in das Ausstellungskonzept und zur Vorstellung des Bildungsprogramms laden wir Multiplikatoren zu einem vertiefenden Hintergrundgespräch oder einem Studientag ein. Für Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen bieten wir ein vielfältiges didaktisches Angebot an: von der klassischen Begleitung über AudioGuide und Smartphone App mit Spiel bis hin zu unseren Spurensuchen, Gesprächsstoff-Postkarten und Workshops für Kinder und Jugendliche.

Exploring on one’s own

Tracing History: "Papers, please!"

What role did the Palace of Tears play after the Berlin Wall was built? What impact did the division of Germany have on people’s daily lives in East and West? The self-guided tour ”Papers, please!“ invites young people to explore these questions in the permanent exhibition at this historic site. At six stations, students can investigate original objects, documents and photos and discover history’s relevance for their own lives today.

Ask for the Guide “Tracing history” at the information desk. We suggest that school groups participate in a guided tour beforehand.

Download the Guide “Tracing history” (PDF, 52 MB)

AT A GLANCE

Target audience: Students (14 to 17 years)
Duration: 45 minutes
Topic: German division and unification, everyday life
free of charge