Deutsche Einheit > Aufarbeitung des SED-Staates

Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war eine kommunistische Diktatur, die mit Hilfe des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) die Ostdeutschen überwachte und unterdrückte. Das geeinte Deutschland bemüht sich um Aufklärung und Dokumentation der Geschichte des SED-Regimes. Bundesregierung und Deutscher Bundestag rufen zu diesem Zweck Behörden, Gremien und Stiftungen ins Leben. Auch Geschichtswissenschaft, Museen, Gedenkstätten und private Initiativen widmen sich der Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit.

Staatliche Aufarbeitung

Die Bundesregierung beruft am 3. Oktober 1990 Joachim Gauck zunächst zum Sonderbeauftragten für die Akten des Ministeriums für Staatssicherheit. Das Ende 1991 in Kraft tretende Stasi-Unterlagen-Gesetz schafft schließlich die "Bundesbehörde für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR" (BStU). Jeder von der MfS-Überwachung Betroffene kann Einsicht in seine personenbezogenen Akten nehmen. Der Deutsche Bundestag richtet 1990 eine Enquete-Kommission für die Aufarbeitung der SED-Diktatur ein. Sie untersucht und dokumentiert politische Struktur, Alltag und Widerstand in der DDR. Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur finanziert seit 1998 die Erforschung von Ursachen, Entwicklung und Folgen des SED-Regimes.

Erforschen und vermitteln

Basierend auf DDR-Dokumenten erforschen Historiker 40 Jahre SED-Diktatur. Private Initiativen und Opferverbände wie etwa die Arbeitsgemeinschaft ehemaliger politischer Häftlinge dokumentieren Schicksale. Auch entstehen Gedenkstätten, etwa zur Berliner Mauer, in der Zentrale der Staatssicherheit oder in ehemaligen Haftanstalten, um die Geschichte der SED-Diktatur zu vermitteln.

(koi) © Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Stand: 07.03.2016
Text: CC BY NC SA 4.0

Empfohlene Zitierweise:
Koischwitz, Svea: Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit, in: Lebendiges Museum Online, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland,
URL: http://www.hdg.de/lemo/kapitel/deutsche-einheit/aufarbeitung-des-sed-staates-und-rechtsextremismus/aufarbeitung-der-ddr-vergangenheit.html
Zuletzt besucht am: 23.06.2018

lo