Globalisierung

Debatten und Reformen

Die Bundesrepublik Deutschland reagiert mit Reformen auf die Herausforderungen der globalisierten Welt. Die Bundesregierungen unter Bundeskanzler Gerhard Schröder und seiner Nachfolgerin Angela Merkel gestalten Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Energieversorgung neu, verschärfen Gesetz zur inneren Sicherheit und richten die Armee auf Auslandseinsätze aus. Oft hitzige Diskussionen begleiten die Reformen. Die Öffentlichkeit diskutiert zudem über den Islam in Deutschland und Datensicherheit in Zeiten globaler Kommunikation.

Neuordnungen

Nahezu fünf Millionen Deutsche sind 2005 ohne Arbeit. Die Globalisierung der Wirtschaft seit den 1970er Jahren hat hierzu beigetragen. Die rot-grüne Bundesregierung setzt mit der Agenda 2010 die größte Arbeitsmarkt- und Sozialstaatsreform der Bundesrepublik durch, um die Arbeitslosigkeit zu verringern. Als erstes Industrieland der Welt beschließt Deutschland, erstmals 2002, endgültig 2011 den Ausstieg aus der Atomenergie. Schärfere Sicherheitsgesetze im Inneren sind eine Reaktion auf Gefahren durch den internationalen islamistischen Terrorismus. Der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr hat die innenpolitische Diskussion über Bereitschaft der Politik zu Auslandseinsätzen neu angestoßen. Mehr internationale Verantwortung übernehmen zu können, ist ein Ziel der Neuausrichtung der Bundeswehr. Innerhalb der Europäischen Union arbeitet die Bundesrepublik an einer neuen Finanzordnung mit, um zukünftige Finanzkrisen besser bewältigen zu können.

Gesellschaftliche Debatten

Durch die Anschläge des 11. September 2001 gerät der Islam in Deutschland gesellschaftlich stärker in den Blick. Wie sieht die Lebenswirklichkeit der Muslime aus und wie sind sie integriert?

Die Enthüllung, dass Geheimdienste weltweit die Kommunikation von Internet und Telefon überwachen, erschüttert 2013 die Bundesrepublik und lässt die Deutschen über Datensicherheit debattieren.

(mw) © Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Stand: 11.03.2016
Text: CC BY NC SA 4.0

Empfohlene Zitierweise:
Würz, Markus: Debatten und Reformen, in: Lebendiges Museum Online, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland,
URL: http://www.hdg.de/lemo/kapitel/globalisierung/debatten-und-reformen.html
Zuletzt besucht am: 20.09.2018

lo