Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan stößt in der deutschen Öffentlichkeit eine Debatte über Auslandseinsätze und die Armee als Teil der Außenpolitik an. Internationale Bündnispartner fordern vom wiedervereinigten Deutschland einen militärischen Beitrag zur globalen Krisen- und Konfliktbewältigung. Während die Bereitschaft der Bundesregierung zu Auslandseinsätzen steigt, lehnt die Mehrheit der Deutschen sie ab.

Kampfeinsätze

Zögerlich verlässt die Bundesrepublik ihre außenpolitische Tradition und beteiligt sich erstmals 1999 im Kosovo an einem Kampfeinsatz. Bundeskanzler Schröder verknüpft Mitte November 2001 die Abstimmung im Bundestag über einen deutschen Beitrag zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus in Afghanistan mit der Vertrauensfrage. Er will so Widerspruch in seiner rot-grünen Koalition überwinden. Das Parlament bewilligt schließlich den ersten Bundeswehreinsatz außerhalb des NATO-Vertragsgebiets. Deutschlands Freiheit, so Verteidigungsminister Peter Struck (SPD), werde auch am Hindukusch verteidigt. Eine Beteiligung am Irak-Krieg 2003 lehnt Schröder jedoch ab, was eine breite Mehrheit der Deutschen begrüßt.

Krieg?

Ist die Bundeswehr in Afghanistan im Krieg? Die Bundesregierung betont lange, die Armee sei Teil einer Friedenstruppe, Soldaten und Medien sprechen hingegen bald von „kriegsähnlichen Zuständen“ und „Gefallenen“. Heftig streiten politische Parteien und Öffentlichkeit über die Rechtmäßigkeit eines von der Bundeswehr zu verantwortenden Luftangriffs in Kunduz 2009, der mehr als hundert afghanische Zivilisten tötet. Die Zustimmung der Öffentlichkeit zum Afghanistan-Einsatz nimmt ab, weitere Auslandseinsätze lehnen die Deutschen mehrheitlich ab.

Die Bundesregierung setzt 2011 die Wehrpflicht aus und reformiert die Bundeswehr, um sie für zukünftige Auslandseinsätze zu stärken.

(mw) © Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Stand: 20.11.2014
Text: CC BY NC SA 4.0

Empfohlene Zitierweise:
Würz, Markus: Auslandseinsätze, in: Lebendiges Museum Online, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland,
URL: http://www.hdg.de/lemo/kapitel/globalisierung/debatten-und-reformen/auslandseinsaetze.html
Zuletzt besucht am: 16.08.2018

lo