Deutschland und Frankreich werden nach 1945 zu engen Partnern. Zuvor sind ihre Beziehungen – auch durch militärische Auseinandersetzungen – über viele Jahrzehnte stark belastet. Nur eine tiefgreifende Veränderung in der Denk- und Verhaltensweise sowie den strukturellen Grundbedingungen der beiden Bevölkerungen kann nach 1945 dauerhaft zu einem Frieden führen.

Annäherungen

Voraussetzung für eine Annäherung von Deutschen und Franzosen sind die vielfältigen zivilgesellschaftlichen Kontakte, die bereits unmittelbar nach dem Krieg einsetzen. Ludwigsburg und Montbéliard begründen 1950 die erste von heute rund 2.200 deutsch-französischen Städtepartnerschaften. Die jeweiligen Kulturinstitute fördern im Nachbarland das Erlernen der anderen Sprache. In vielen Initiativen der Anfangszeit sind Christen engagiert. Austausch und Projekte auf wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene vervollständigen das Bild.

Elysée-Vertrag

Am 22. Januar 1963 unterzeichnen Bundeskanzler Adenauer und Staatspräsident de Gaulle im Elysée-Palast den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag. Der Vertrag schreibt unter anderem regelmäßige Konsultationen zwischen den Regierungen und einen verstärkten Jugendaustausch fest. Er ist ein weithin sichtbares Zeichen der deutsch-französischen Annäherung auf politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene.

Europäische Integration

Die Annäherung an Frankreich ist wichtige Voraussetzung für die von Adenauer angestrebte Integration der Bundesrepublik in das Bündnissystem des Westens sowie des politischen und wirtschaftlichen Zusammenschlusses Westeuropas. Deutschland und Frankreich etablieren sich als Motor der europäischen Einigung.

(usc) © Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Stand: 19.02.2016
Text: CC BY NC SA 4.0

Empfohlene Zitierweise:
Schröber, Ulrike: Deutsch-französische Aussöhnung, in: Lebendiges Museum Online, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland,
URL: http://www.hdg.de/lemo/kapitel/geteiltes-deutschland-modernisierung/bundesrepublik-im-wandel/deutsch-franzoesische-aussoehnung.html
Zuletzt besucht am: 17.11.2017

lo