Die Kultur der 1950er Jahre scheut meist die Auseinandersetzung mit Gegenwart und unbewältigter Vergangenheit. Der allgemeine Wunsch der Wiederaufbaugeneration, wieder ein "normales" Leben zu führen, beeinflusst auch das kulturelle Leben. Kino und Hörfunk erleben einen Boom mit Millionen von Besuchern und Hörern. In Ost- und Westdeutschland entstehen in Presse und Literatur Angebote, die die unterschiedlichen gesellschaftlichen Werte und die Einbindung in die gegensätzlichen politischen Bündnissysteme widerspiegeln. Vor allem der Sport bleibt bis zum Mauerbau ein verbindendes Element der Menschen in beiden Staaten.

Kino und Radio

Das Kinopublikum in Osten wie im Westen schätzt vor allem anspruchslose Unterhaltungsfilme. In der Bundesrepublik dominiert der Heimatfilm, der das Bedürfnis des Publikums nach Flucht aus dem grauen Alltag in eine idyllische, unzerstörte Welt stillt. Auch im Hörfunk bevorzugen die Zuhörer unterhaltende Programme, wie Musik, Hörspiele oder Sportberichte.

Literatur

Die Literatur in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) wird durch das Ziel des SED-Regimes geprägt, über verbindliche Vorgaben eine deutsche sozialistische Kultur zu schaffen, die sich ihrer politischen und gesellschaftlichen Aufgabe bewusst ist. Niedrige Buchpreise und weit verzweigte Bibliothekseinrichtungen dienen der Verbreitung des sozialistischen Lesestoffes. In der Bundesrepublik prägt besonders die "Gruppe 47" die Gegenwartsliteratur. Die neuartigen Taschenbücher sorgen für ein breites Lesepublikum.

Sport

Vor allem der Sport ist noch ein Bindeglied der Menschen in Ost- und Westdeutschland. Bis zum Mauerbau kommt es bei sportlichen Begegnungen zu Kontakten und Erfolge wie der WM-Sieg der westdeutschen Fußballnationalmannschaft 1954 werden auf beiden Seiten bejubelt.

(ahw, reh, mw) © Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Stand: 29.02.2016
Text: CC BY NC SA 4.0

Empfohlene Zitierweise:
Hinz-Wessels, Annette/Haunhorst, Regina/Würz, Markus: Kulturelles Leben, in: Lebendiges Museum Online, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland,
URL: http://www.hdg.de/lemo/kapitel/geteiltes-deutschland-gruenderjahre/kulturelles-leben.html
Zuletzt besucht am: 20.08.2017

lo